˄
Erfahrungen und persönliche Eindrücke

Portraits unserer Absolventen 2015

Als Immobilien-Profi zurück ins eigene Unternehmen

Mit seiner doppelten Qualifikation will Emrah Afsin den Familienbetrieb leiten.
C ImmobilienwirtschaftK Februar 2015
Erfahrungsbericht vom TA Bildungszentrum: Emrah Afsin (Immobilienmakler IHK, Immobilienverwalter IHK) Kurzporträt
Name:
Emrah Afsin
Alter:
27
Wohnort:
Darmstadt
Aufstiegsziel:
Mit Immobilien hat Emrah Afsin beruflich schon immer zu tun gehabt, er ist in der Branche im wahrsten Sinne zuhause. Der Betrieb seiner Familie saniert Wohnungen und baut schlüsselfertige Häuser. Hand in Hand agiert das Unternehmen mit Geschäftspartnern aus der Maklerbranche. Mit gleich zwei passenden Qualifikationen kehrt Afsin jetzt nach Darmstadt zurück.
In Hameln hat er gerade den Immobilienverwalter IHK und den Immobilienmakler IHK erfolgreich absolviert. Er sagt: „Ich kann das TA Bildungszentrum weiterempfehlen.“ Der 27-Jährige will in beiden Betrieben mit den Zertifikaten, vor allem aber mit noch mehr Fachwissen überzeugen. Das Maklergeschäft ist noch relatives Neuland für ihn: „Da will ich auf fachlicher Ebene zu meiner Geschäftspartnerin aufschließen.“ Vorwiegend im Internet informierte sich der 27-Jährige daher über Seminaranbieter. Ein Wochenendkurs ohne IHK-Zertifikat kam für ihn nicht infrage. Stattdessen las er Erfahrungsberichte, erfuhr so von der Qualität des Unterrichts am TA Bildungszentrum. „Die positiven Resonanzen und die Kürze der Lehrgänge haben letztlich den Ausschlag gegeben“, erinnert er sich.

Mit mitreißender Motivation

Dann startete der Lehrgang zum Immobilienverwalter IHK, 350 Kilometer von der Heimat entfernt. Erfahrungen aus der Berufspraxis brachte Afsin bereits mit. Er verfügte über Grundwissen, ohne alle rechtlichen Grundlagen zu kennen. „Das waren allerdings Details, die wichtig sind.“ Am TA Bildungszentrum lernte er sie kennen. Und stellte fest, dass die Motivation der anderen Teilnehmer auch auf ihn ansteckend wirkte. „Es gab Leute in meinem Kurs, die alle mitgerissen haben.“

Der Lehrgang in lockerer Atmosphäre hat einfach Spaß gemacht.

Gemeinsam hatten sie zusammen gelernt, so manchen Abend in Lektüre vertieft weitergelernt. „Aber wir waren auch mal zusammen was trinken. Der Lehrgang in lockerer Atmosphäre hat einfach Spaß gemacht.“ Nur eine Woche nachdem Emrah Afsin sein erstes Zertifikat in der Hand hielt, startete schon die Weiterbildung zum Immobilienmakler. Längst hatte sich der Darmstädter ans Lernen gewöhnt. Dieses Mal sei das Kursgefüge ein anderes gewesen. Während beim Verwalter viele Teilnehmer dabei waren, die hauptsächlich eigene Immobilien vermieten, gab es beim Makler neben Neueinsteigern auch viele Branchenkenner. „Viele waren dabei, die seit Jahren in diesem Bereich tätig sind, sich allerdings noch weitere Feinheiten aneignen wollten.“
Das sei gelungen, auch bei ihm selbst. Voller Zuversicht und mit viel Fachwissen wird er ins Unternehmen zurückkehren – um dann vielleicht schon bald nach Hameln zurückzukehren. Der neue Lehrgang Wertermittlung IHK wäre noch eine Qualifikation, die bestens in sein Portfolio passe.
 
Bei zwei Lehrgängen hat sich Emrah Afsin am TA Bildungszentrum in Hameln weiterqualifiziert.
Emrah Afsin (27) aus Darmstadt hat am TA Bildungszentrum zwei Lehrgänge im Immobilienwesen absolviert.