˄
In 11 Wochen zum

Betriebswirt IHK

Beruflicher Aufstieg

Durch die Bank hinweg gefragt. Nach Ihrer fundierten Weiterbildung sind Sie der kaufmännische Fachmann im Unternehmen. Fest steht: Betriebswirte werden gebraucht – und zwar in so gut wie allen Bereichen der Wirtschaft. Sie unterscheiden sich von einfachen kaufmännischen Mitarbeitern durch ihre Führungskompetenz und ihre eher konzeptionellen denn ausführenden Tätigkeiten. Ob Industrie oder Handel, im Gesundheitswesen, in der Politik, in  Bildungseinrichtungen, Kulturbetrieben oder in der Eventbranche – betriebswirtschaftliches Know-how ist überall gefragt. Und so macht die Vielfalt der Möglichkeiten den Reiz dieses Berufsbildes aus. Realistisch ist auch der Schritt in die Selbstständigkeit: mit einer Beraterfirma oder einem eigenen Unternehmen.
 

 

Ihre neuen Fähigkeiten bringen Sie nach oben

Sie steuern und leiten an. Zu Ihren Aufgaben gehört es, Abläufe im Unternehmen abteilungsübergreifend zu planen und zu überwachen. Auf der Managementebene fungieren Sie als Vorgesetzter, tragen Budget- und Personalverantwortung. Im Finanzmanagement kümmern Sie sich um die Beschaffung von Eigen- und Fremdkapital und planen Finanzierungen. Im Controlling wachen sie über betriebswirtschaftliche Kennzahlen, über die Steuerung der Unternehmensprozesse und das Erreichen der Unternehmensziele. Dabei achten sie auf Liquidität und positive Bilanzen. Leitend tätig sein können Sie auch in den Bereichen Rechnungswesen, Marketing, Vertrieb, Qualitätsmanagement, Personalwesen, Wirtschaftsrecht, Unternehmensberatung und in der Betriebsorganisation.
 

 

Ihr Netzwerk aus Technischen Betriebswirten IHK

Knüpfen Sie Kontakte. Während Ihres Praxis-Studiums am TA Bildungszentrum lernen Sie viele Menschen kennen, die dieselben Ziele wie Sie verfolgen. Vor Ort haben Sie die Chance, so zielgerichtet wie nirgendwo sonst persönliche Kontakte aufzubauen. Von diesem Netzwerk profitieren Sie nicht nur beim Lernen. Auch in der Berufspraxis ist der Wissen- und Erfahrungsaustausch unter Technischen Betriebswirten IHK ungemein wertvoll.