˄
TA Bildungscampus Hameln

Bildungscampus

Rundgang

Tradition und Moderne. Das TA Bildungszentrum wurde 1992 in Hameln gegründet. Dort haben wir einen attraktiven Standort zum Studieren und Wohlfühlen entwickelt. Unser Bildungscampus bietet die perfekte Lernumgebung für Ihre Weiterbildung: mehr als 50 moderne Unterrichtsräume, Labore und Lernbereiche auf 12.000qm. Sie finden dort unsere Verwaltung mit allen Ansprechpartnern, die Mensa, das Audimax und vieles mehr vor. Entdecken Sie den Campus – besuchen Sie uns!
 

 

Der Bildungscampus – ein Ort zum Leben und Lernen

Dreh- und Angelpunkt. Aus ganz Deutschland und darüber hinaus reisen Bildungsinteressierte bei uns an. Ideal ist die Anbindung durch die zentrale Lage in unmittelbarer Bahnhofsnähe. Im unmittelbaren Umfeld des Campusgeländes und verteilt im Stadtgebiet beziehen Sie als Teilnehmer Ihr Zimmer in komfortablen Wohnanlagen oder Partnerhotels. Fußläufig erreichbar ist die Altstadt, die jede Menge Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten bietet.
 

 

Das Audimax – unser größter Hörsaal

Viel Platz für alle. Das Audimax ist unser größter Saal und bildet für Sie den Start- und Zielpunkt Ihrer Weiterbildung. Am ersten Studientag werden Sie hier von unserem Team begrüßt und in Ihre Unterrichtsräume geführt. Zwischendurch bieten wir im Audimax Infoveranstaltungen und offen zugängliche Gastvorträge an, die sich um neue Studiengänge und aktuelle Entwicklungen im Bereich von Weiterbildung und Arbeitsmarkt drehen. Im Hörsaal legen Sie in der Regel auch Ihre Abschlussprüfungen ab. Und noch einmal kehren Sie in den großen Hörsaal zurück, wenn Sie feierlich Ihr Zertifikat überreicht bekommen.
 

 

Die Lehrgangsräume – 50-mal bestens ausgestattet

Zeitgemäßer, praxisnaher Unterricht. Alle Lehrgangsräume am TA Bildungszentrum sind modern eingerichtet und befinden sich technisch auf neuestem Stand. Am Campus in Hameln halten wir 50 Unterrichts- und weitere Fachräume bereit. Ausgestattet sind sie mit Dokumentenkameras und Beamern zur optimalen Präsentation des Lernstoffes. Dazu kommen bei Bedarf Flipcharts zum Einsatz. Für den gewerblich-technischen Bereich verfügen wir über voll ausgestattete Fachräume, in denen Fertigungsschienen und Anlagen ein realitätsnahes Studium ermöglich. Zudem haben Sie in jedem Raum kostenfreien WLAN-Zugang über unser Teilnehmer-Netzwerk.
 

 

Das Casino – essen und entspannen

Filetstück auf dem Campus. Das TA-Casino befindet sich zwischen dem Studierenden- und dem Verwaltungstrakt. Schon frühmorgens sind die Mitarbeiter im Einsatz, um ab 7 Uhr frische Brötchen und heißen Kaffee anzubieten. Damit die Teilnehmer Ihr Mittagessen entspannt zu sich nehmen können, sind die Essenszeiten je nach Kurs unterschiedlich gelegt. Darüber hinaus ist das Casino mehr als eine Mensa. Der Raum dient auch als Treffpunkt für gesellige Aktionen wie Abschiedsfeiern oder Semesterfeste.
 

 

Das Lerncenter – freiwillig nachsitzen

Ruhige Atmosphäre. Wer sein Wissen vertiefen will, findet dazu im Lerncenter auf dem Campus beste Bedingungen. Hier treffen sich Teilnehmer, um für sich oder in der Gruppe den Unterricht nach- und sich auf die Prüfung vorzubereiten. Das Lerncenter ist immer bis 21 Uhr geöffnet. Sie finden es im Erdgeschoss im A-Gebäude. Dort haben Sie auch kostenfreien Zugriff auf unser WLAN-Netz. Für den Koffeinschub zwischendurch gibt es Getränke am Kaffeeautomaten.
 

 

Die Techniklabore – Experimentieren für die Praxis

Moderneste Technik. Bei uns lernen Sie nicht nur die Theorie. In unseren Techniklaboren arbeiten und forschen Sie so realitätsgetreu wie möglich. Die Versuche dienen Ihrer beruflicher Weiterentwicklung – und sind entsprechend praxisnah aufgebaut. Sie arbeiten in kleinen Gruppen an spannenden Projekten. Die Ausrüstung wird ständig auf neuestem Stand gehalten.
 

 

Der Parkplatz – einfach naheliegend

Exklusiv für Teilnehmer. Sparen Sie sich Zeit und Nerven bei der Suche nach einer freien Lücke: Wir stellen unseren Studierenden einen eigenen großen Parkplatz zur Verfügung. Er befindet sich kaum 150 Meter vom Bildungscampus entfernt an der Vizelinstraße. Gesichert ist der Bereich mit Schranke und Videoüberwachung. Zur Nutzung (Tagesgebühr: nur 2 Euro) legen Sie Ihren Parkausweis hinter die Windschutzscheibe.