˄
In 2 Wochen zum

Immobilienmakler IHK

Zusatzangebote

Nutzen Sie alle Chancen. Mit dem Zertifikats-Lehrgang Immobilienmakler IHK haben Sie eine Zusatzqualifikation absolviert, die Sie beruflich weiterbringt. Darauf können Sie noch aufbauen. Auf dieser Seite informieren wir über Weiterbildungen, die sich für Sie ergänzend anbieten. Natürlich beraten Sie unsere Experten auch gerne persönlich – am Telefon oder an einem unserer Studienorte.
 

 

Steigen Sie zum Immobilienfachwirt auf

Werden Sie zum Profi – am besten mit der Aufstiegsfortbildung zum  Immobilienfachwirt IHK. Nach nur zehn Wochen sind Sie ein Allrounder des Immobilien-Managements, Sie leiten, koordinieren und überwachen kaufmännische Bereiche oder Firmen in der Immobilienwirtschaft. Mit dem Abschluss erreichen Sie gleichzeitig die Hochschulreife und stehen auf einer Stufe mit dem universitären Bachelor. Das ermöglicht so auch ohne klassisches Abitur ein Studium an einer Hochschule.
 

 

Kurze Lehrgänge, die sich für Sie anbieten

So spezialisieren Sie sich. Vom persönlichen Gespräch mit dem Kunden hängt viel ab – letztlich auch der erfolgreiche Abschluss. Das TA Bildungszentrum bietet dazu das Immobilien-Verkaufstraining an. In nur zwei Tagen stärken Sie Ihre rhetorischen Fähigkeiten, damit Sie Ihr Wissen besser vermitteln können. Im Seminar geht es um professionelle Kundenakquise, Wohnungsbegehungen und Abschlussgespräche. In nur zwei Wochen können Sie den Zertifikatslehrgang Immobilienverwalter IHK bei uns absolvieren. Er stellt eine optimale Ergänzung zum Immobilienmakler IHK dar. Sie erwerben fundiertes Wissen zu Vermietung und Bewirtschaftung von Wohn- und Geschäftshäusern, Eigentumsverwaltung und Grundstücksgeschäften. Interessant ist das auch für Personen, die ihre eigenen Liegenschaften managen möchten.