˄
In 16 Wochen zum

Industriemeister Metall IHK

Ihre persönliche Studienfinanzierung

Zusätzlich oder alternativ zu den üblichen Förderungen von Aufstiegsfortbildungen durch das Meister-BAFöG , das mittels eines Zuschusses sowie eines KFW-Darlehns in der Regel die gesamten Studiengebühren finanziert, verbleibt oft ein Eigenanteil, den Sie selbst aufbringen müssen. Dieser umfasst beispielsweise die IHK-Prüfungsgebühren, die Literaturkosten oder aber die Kosten der Unterbringung samt Verpflegung (bei Vollzeitstudiengängen).
Hier können schnell zusätzlich einige Tausend Euro zusammenkommen, die man in der heutigen Zeit oftmals nicht eben so liegen hat.
Bereits mit einer monatlichen Rate von 50,- € können Sie bequem diese Finanzierungslücke abdecken, ein Finanzierungsbeispiel finden Sie hier!
Über unseren Kooperationspartner, die Sparkasse Weserbergland, können wir Ihnen ab sofort die gesamte Finanzierung (falls Sie kein Meister-BAFöG erhalten) oder eine Teilfinanzierung Ihres gewünschten IHK-Abschlusses vermitteln, die Sie dann in bequemen Raten abzahlen können.
 
 

 

Wie ist der Ablauf?

Sie kontaktieren uns, wenn Sie einen entsprechenden Finanzierungsbedarf haben. Gern ermitteln wir auf Wunsch gemeinsam mit Ihnen einen finanziellen Rahmen, mit dem Sie die Kosten Ihrer Weiterbildung bestreiten können.

Wir senden Ihnen dann die notwendigen Kreditantrags-Unterlagen zu - alternativ können Sie die Selbstauskunft auch bei uns downloaden. Diese füllen Sie dann – auch gern mit unserer Hilfe – aus und senden sie mit Ihrem Finanzierungswunsch sowie der Höhe der monatlichen Ratenzahlungen versehen an uns zurück. Für die Vermittlung Ihrer individuellen Studienfinanzierung benötigen wir von Ihnen Folgendes:

• die Selbstauskunft - Download
• die Schufa-Auskunft - Download
• die letzten 3 Gehaltsabrechnungen
• eine Kopie Ihres gültigen Personalausweises
• eine Kopie Ihres unbefristeten Arbeitsvertrages

Wichtiger Hinweis: Der gewünschte Kreditbetrag muss aus internen Bankvorgaben mindestens 3.000,- € betragen, geringere Beträge können leider nicht finanziert werden.
Sobald uns Ihre kompletten Unterlagen erreichen, leiten wir diese dann an unseren Kooperationspartner, die Sparkasse Weserbergland in Hameln, weiter.

Diese wird dann umgehend Ihren Antrag bearbeiten, so dass Sie dann sehr kurzfristig die Kreditentscheidung erhalten, die unter banküblichen Gesichtspunkten getroffen wird. Sie können dann Ihre berufliche Zukunft planen.

Unsere Tätigkeit für Sie ist kostenlos, und nur ein weiterer Servicebaustein unserer umfassenden Bildungsdienstleistung!

Gern beraten wir Sie vorab, und stehen Ihnen zu weiteren Infos telefonisch oder auch persönlich zur Verfügung.

Tel. 05151 – 95776 – 0
E-Mail : info@ta-hameln.de