˄
In 18 Wochen zum

Industrietechniker Elektrotechnik IHK

Zulassung

Auf die Theorie folgt die Praxis. Sie kommen aus den Fachrichtungen Elektrotechnik oder Mechatronik und bringen bereits Berufserfahrung mit. Deren Mindestlänge für die Weiterbildung ist abhängig davon, welche Ausbildung Sie hatten. Alternativ haben Sie einen technischen Studiengang absolviert. Auch als Abbrecher mit mindestens 60 ECTS-Punkten erfüllen Sie die Voraussetzungen.
 

 

Berufsausbildung + Berufserfahrung = Voraussetzungen erfüllt    

Fachspezifische Berufsausbildung
über 3 Jahre in einem industriellen Elektrotechnik- oder Mechatronikberuf
+
1 Jahr Berufserfahrung
in einem industriellen Elektrotechnik- oder Mechatronikberuf
=
Fachspezifische Berufsausbildung
über 2 Jahre in einem industriellen Elektrotechnik- oder Mechatronikberuf
+
2 Jahre Berufserfahrung
in einem industriellen Elektrotechnik- oder Mechatronikberuf
=
Anerkannte Berufsausbildung
in einem sonstigen Beruf
+
3 Jahre Berufserfahrung
in einem industriellen Elektrotechnik- oder Mechatronikberuf
=
Keine Berufsausbildung
 
+
5 Jahre Berufserfahrung
in einem industriellen Elektrotechnik- oder Mechatronikberuf
=
Studium
mit technischem Schwerpunkt und dem Erwerb von min. 60 ECTS-Punkten
+
2 Jahre Berufserfahrung
in einem industriellen Elektrotechnik- oder Mechatronikberuf
=