˄
In 5 Tagen absolviert

Interner QM-Auditor IHK

Studieninhalte

Die Bausteine Ihrer Qualifizierung. Das Fachwissen für Ihren Zertifikats-Lehrgang Interner QM-Auditor IHK erlernen Sie in sieben Themenblöcken. Dabei werden Ihnen unterschiedliche Arten von Audits vorgestellt, dazu bekommen Sie Werkzeuge und Methoden vermittelt, die Betriebskontrollen durchzuführen. Die Inhalte der Norm DIN EN ISO 19011 können Sie verstehen und umsetzen. Zudem wissen Sie, wie Sie Ihre Maßnahmen dokumentieren und präsentieren. Damit werden Sie nicht nur fit für den Abschlusstest, sondern vor allem für den Einsatz im Berufsleben.
 

 

Auditarten, Zielsetzungen und Vorgehensweisen

  • Produktaudit
  • Verfahrensaudit
  • Systemaudit

Anwendungsfälle der Auditarten

  • Internes Audit und Zertifizierungsaudit
  • Kunden- und Lieferantenaudit

Auswahl und Zusammenarbeit mit Zertifizierungsgesellschaften

  • Akkreditierung von Zertifizierern
  • Leistungen von Zertifizierungsgesellschaften

Norm DIN EN ISO 19011

  • Anforderungen
  • Zielsetzungen

Anforderungen an Auditoren

  • Aufgaben
  • Allgemeine Anforderungen und Qualifikationskriterien
  • Rolle innerhalb der Unternehmensorganisation

Werkzeuge und Methoden des Auditors

  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Konflikte und ihre Lösungen
  • Präsentations- und Moderationstechnik
  • Zusammenarbeit mit den Auditierten

Vereinbarung von Maßnahmen

  • Wirksamkeit von Maßnahmen
  • Nachweisdokumentation
  • Dokumentiertes Verfahren "Internes Audit"