˄
Rund um das TA Bildungszentrum

Karriere & Studium

09. Apr 2014
Karriere & Studium

Wer was werden will, wird Fachwirt

Zahlreiche Interessierte waren gestern Abend zur Infoveranstaltung im Audimax des TA Bildungszentrums an der Hamelner Bahnhofstraße erschienen. Ihr Berufsweg soll sie in Industrie, Handel und Dienstleistungen weiter nach oben führen – als Fachwirte IHK, die am TA Bildungszentrum eine ebenso kompakte wie angesehene Weiterbildung genießen. „Sie können sich sehr umfassend qualifizieren, um ins mittlere Management einzusteigen“, erklärte Studienleiterin Dr. Juliane Willert. Fachwirte IHK verfügen über ein breit gefächertes Wissen, das ihnen Einsatzmöglichkeiten in praktisch allen Bereichen eines Unternehmens gewährt. Die Qualifikation ist gleichgestellt zum Bachelor-Abschluss und eröffnet so berufliche Perspektiven in ganz Europa. Der Wirtschaftsfachwirt IHK etwa dauert im kompakten Praxisseminar an der TA nur 11 Wochen, der Technische Fachwirt IHK aufgrund zusätzlicher Prüfungsfächer 16 Wochen. Beide Weiterbildungen genießen einen hohen und weiter wachsenden Stellenwert auf dem Markt. Möglich ist am TA Bildungszentrum weiterhin auch die Qualifikation zum Industriefachwirt IHK in 10 Wochen, die allerdings nicht derart umfassend und begehrt ist im Vergleich zu den beiden anderen Studienseminare. Fest steht: Das TA Bildungszentrum bereitet seine Studierenden ideal auf die Prüfungen bei der Industrie- und Handelskammer vor – die Erfolgsquoten liegen höher als im Bundesschnitt. Geschäftsführer Frank K. Mauve führt dies auch auf das TA-Konzept zurück: Dabei werden Teilnehmer nicht nur ideal auf ihr Studium vorbereitet und während des Kurses betreut, auch kümmern sich die Mitarbeiter um das Drumherum, angefangen bei der individuellen Unterkunft. Sämtliche Fachwirt-Weiterbildungen sind auch in Abendform berufsbegleitend möglich.
Weitere Infos gibt es telefonisch unter 05151/95776-0