˄
Rund um das TA Bildungszentrum

Karriere & Studium

12. Dez 2014
Karriere & Studium

Unternehmen setzen stärker als jemals zuvor auf Weiterbildung

Der Trend ist eindeutig: Weiterbildung genießt in fast jedem deutschen Unternehmen einen sehr hohen Stellenwert, der kontinuierlich steigt. Neun von zehn Betrieben setzen darauf, ihre Mitarbeiter fortwährend zu qualifizieren – in Zukunft noch mehr als heute.

Nach dem Ergebnis der gerade veröffentlichten repräsentativen Weiterbildungserhebung 2014 des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) ist damit ein neuer Höchstwert erreicht. Für die Mehrheit der Entscheidungsträger in 1.845 befragten Unternehmen steht fest, dass Fachkräftesicherung am besten durch Weiterbildung gewährleistet werden kann. Und so investierten die Firmen auch soviel Geld wie nie zuvor, um das Können ihrer Mitarbeiter auszubauen. Sie versprechen sich davon eine Verbesserung der Produktivität und Innovationskraft. Es steigere die Zufriedenheit und fördere die Bindung ans Unternehmen. Wer auf Weiterbildung setzt, gilt als attraktiver Arbeitgeber. Die IW-Studie kommt zu dem Fazit, dass „Unternehmen mit einer etablierten Weiterbildungskultur seltener Rekrutierungsprobleme haben als andere Unternehmen“.

Die große Mehrheit der Firmen vertraut dabei übrigens dem Know-how externer Anbieter wie dem TA Bildungszentrum: Das arbeitet seit mehr als zwei Jahrzehnten vertrauensvoll mit insgesamt bereits 4112 Unternehmen jeder Größenordnung zusammen – vom kleinen Handwerksbetrieb bis zum Wirtschaftsriesen. So haben 80 Prozent aller DAX-notierten Unternehmen, also der umsatzstärksten überhaupt, einzelne Mitarbeiter oder ganze Abteilungen am TA Bildungszentrum qualifiziert. Zu den Angeboten für Unternehmen gehören beispielsweise auch die Ausarbeitung individueller Schulungskonzepte, Bedarfsermittlung, Inhouse-Schulungen oder Raumvermietung.

Weitere Informationen: