˄
Rund um das TA Bildungszentrum

Erfolgsgeschichten

02. Nov 2015
Erfolgsgeschichten

Wertermittlung IHK – das sind die neuen Sachverständigen für Immobilien

Praktische Übung im Unterricht: Die angehenden Sachverständigen vermessen ein Wohnobjekt auf dem Bildungscampus.

Preise festlegen, Gutachten interpretieren und selbst als Sachverständige auftreten – die Absolventen des Lehrgangs Wertermittlung IHK haben in fünf lernintensiven Tagen am TA Bildungszentrum geballtes Fachwissen aus erster Hand erhalten. Jetzt bekamen die Immobilienfachleute die wohlverdienten Zertifikate überreicht; alle Prüflinge haben bestanden.

Die neu konzipierte Weiterbildung gilt als ideale Ergänzung für alle, die sich eingehend mit Immobilien beschäftigen wollen. Ob Pachten, Bewertung bebauter oder unbebauter Grundstücke, die Tätigkeit als Sachverständiger – in dieser Ausbildung für Immobiliengutachter steigern Fachleute ihre Kompetenz. Die Wertermittler erwerben wertvolles Fachwissen für die professionelle Arbeit rund um die Themen Marktwert, Verkehrswertermittlung und Gutachten.

Experte für Immobilienbewertung werden

Praxisnah werden die Zusammenhänge marktgerechter Analyse von Gebäuden und Grundstücken begreifbar gemacht. Mit den neuen Kenntnissen lassen sich Geschäfte effektiver gestalten und teure Fehlinvestitionen vermeiden. Die Teilnahme am Lehrgang ist zulassungsfrei möglich.

Weitere Informationen:

Abschluss des Lehrgangs Wertermittlung IHK: Die Absolventen haben sich im Immobilienwesen spezialisiert.
Abschluss des Lehrgangs Wertermittlung IHK: Die Absolventen haben sich im Immobilienwesen spezialisiert.
Abschluss des Lehrgangs Wertermittlung IHK: Die Absolventen haben sich im Immobilienwesen spezialisiert.
Praktische Übung im Unterricht: Die angehenden Sachverständigen vermessen ein Wohnobjekt auf dem Bildungscampus.