˄
Rund um das TA Bildungszentrum

Erfolgsgeschichten

11. Dez 2015
Erfolgsgeschichten

Von der Produktionshelferin zur Industriemeisterin Metall

Ümmühan Özgen (r.) bei ihrer Meisterentlassung vor einem Jahr am TA Bildungszentrum. Die 49-Jährige hat die Prüfung erfolgreich absolviert.

Ümmühan Özgen hat es geschafft. Die 49-Jährige aus Bünde in Nordrhein-Westfalen (auf dem Foto r.) hat bewiesen, dass es auch einer Helferin in der Produktion möglich ist, mit Ehrgeiz und Willen den Abschluss Industriemeister Metall IHK zu packen. Einst hatte sie nur den Hauptschulabschluss vorzuweisen, jetzt ist sie auf Bachelor-Niveau.

In einem Pilotprojekt qualifizierte sich die Frau, die gebürtig aus Adana in der Türkei stammt, zur Maschinen- und Anlageführerin. Anschließend hörte sie von der Meisterausbildung am TA Bildungszentrum. Für 16 Wochen kam sie nach Hameln. Über den Werdegang von Ümmühan Özgen berichtet jetzt auch die Tageszeitung "Neue Westfälische":

Produktionshelferin hat mit 49 Jahren Industriemeister gemacht

Die langjährige Produktionshelferin Ümmühan Özgen hat mit 49 Jahren ihren Industriemeisterbrief gemacht. Hans-Jürgen Engel half ihr dabei

Bünde/Kirchlengern. 14 Jahre lang hatte sie Bauteile kontrolliert und verpackt. Doch wenn man so gestrickt ist wie Ümmühan Özgen, sucht man früher oder später eine neue Herausforderung - und genau die kam. Jetzt hat sie sie gemeistert, im wahrsten Sinne des Wortes. Der Beweis hängt seit einigen Monaten an der Wand ihres Wohnzimmers.

Die ganze spannende Geschichte gibt’s hier unter diesem Link zu lesen

Mehr zum Lehrgang: