˄
In 2 Wochen absolviert

Organisations- und Führungsaufgaben für Bilanzbuchhalter IHK

Beruflicher Aufstieg

Der analytische Anleiter. Mit Ihrer Zusatzqualifikation heben Sie sich von anderen Bilanzbuchhaltern – aber auch von anderen Managern ab. Sie verfügen über die notwendigen Kompetenzen und analytischen Fähigkeiten, um ein Unternehmen zu gründen oder zu übernehmen beziehungsweise leitende Tätigkeiten auszuüben. Auch der Gesetzgeber beschreibt Bilanzbuchhalter als potenzielle Führungskräfte und deshalb in der Verordnung über die Bilanzbuchhalterprüfung die Möglichkeit einer Zusatzqualifikation für Managementaufgaben vorgesehen.
 

 

Ihre Fähigkeiten bringen Sie weiter

Schmieden Sie Pläne. Zu den typischen Aufgaben in der Buchhaltung können Sie Verantwortung im Management übernehmen, indem Sie Projekte planen, leiten und finanzwirtschaftlich kontrollieren. Sie gestalten die Personalentwicklung, moderieren, kommunizieren, lösen mögliche Konflikte. Mit Ihren neuen Know-how und Ihren analytischen Fähigkeiten sind Sie in der Lage, eine Geschäftsidee zu entwickeln und Pläne zur Umsetzung zu gestalten. Außerdem können Sie Informationen für eine Geschäftsübernahme beschaffen, aufbereiten und analysieren. Sie wenden effiziente Methoden an, auch im Zeit- und Selbstmanagement. Kurzum: Sie erstellen den Jahresabschluss nicht nur, Sie wirken auch steuernd auf ihn ein.
 

 

Bauen Sie bei uns Ihr Bilanzbuchhalter-Netzwerk auf

Knüpfen Sie Kontakte. Während Ihres Zertifikats-Lehrgangs am TA Bildungszentrum lernen Sie viele Menschen kennen, die dieselben Ziele wie Sie verfolgen. Vor Ort haben Sie die Chance, so zielgerichtet wie nirgendwo sonst persönliche Kontakte aufzubauen. Von diesem Netzwerk profitieren Sie nicht nur beim Lernen. Auch in der Berufspraxis ist der Wissen- und Erfahrungsaustausch unter Bilanzbuchhaltern in Führungspositionen ungemein wertvoll. Mit dem Abschluss haben Sie ein großes Ziel erreicht. Und Sie können noch weiter Karriere machen. Informieren Sie sich auf der Seite „Zusatzangebote“.