˄
Unternehmensprofil

Das zeichnet uns aus

Telefon 05151 95776 0

Wissens-Netzwerk

Gemeinsam stark. Bildung funktioniert unserer Ansicht nach am besten, wenn sie viele erreicht – und von vielen getragen wird. Wer lernen will, soll lernen dürfen. Darum setzen wir uns dafür ein, dass unsere Absolventen einen vereinfachten Zugang zur Hochschule finden und dort verkürzt studieren können. Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt fördern wir durch die enge Zusammenarbeit mit führenden Industrieunternehmen. Deren Anforderungen finden im in den Lehrgängen Berücksichtigung. Unsere Abschlüsse sind natürlich bundesweit anerkannt.
 

 

Neue Bildungswege: Kooperationen mit Hochschulen

Schneller Einstieg möglich. Wer bei uns eine Aufstiegsfortbildung erfolgreich abgeschlossen hat, bekommt je nach Studiengang und Hochschule bereits absolvierte Leistungen gutgeschrieben. Die Anrechnung bedeutet für unsere Teilnehmer eine Einsparung von Zeit und Kosten. Im umgekehrten Fall orientieren sich Studienabbrecher bei uns neu, indem Sie eine IHK-Aufstiegsfortbildung beginnen – etwa als Industrietechniker. Kooperationen bestehen zurzeit mit der Hochschule Weserbergland, der Hochschule Ostwestfalen-Lippe und der FOM Open Business School sowie der TEWISS – Technik und Wissen GmbH, einer Einrichtung der Leibniz Universität Hannover. Ziel aller Vereinbarungen ist neben dem permanenten Wissensaustausch eine stärkere Bildungsdurchlässigkeit.
 

 

Hohe Praxisnähe: Zusammenarbeit mit Firmen und Verbänden

Ganz nah dran. Eine Vielzahl von Industrieunternehmen lässt ihre Angestellten beim TA Bildungszentrum schulen. Hier werden Fach- zu Führungskräften, Berufsanfänger zu Spezialisten. Unsere Kunden schätzen die Praxisnähe, auf die wir in unseren Lehrgängen besonderen Wert legen. Damit bilden wir zielgerichtet für die Ansprüche der Wirtschaft aus. Gleichzeitig stehen die Studienplaner des TA Bildungszentrums im permanenten Austausch mit Firmen, die innovativ tätig sind. So sind beispielsweise die Studiengänge zum Industrietechniker in enger Zusammenarbeit entstanden. Zusätzliches Know-how ergibt sich durch den Austausch mit Fachverbänden auf regionaler und überregionaler Ebene.
 

 

Beste Qualität: Partnerschaft mit der Industrie- und Handelskammer

Bundesweit anerkannt. Wir arbeiten Hand in Hand mit der Industrie- und Handelskammer (IHK). Die von ihr zertifizierten Aufstiegsfortbildungen und Kompaktlehrgänge am TA Bildungszentrum unterliegen festgelegten Kriterien und Qualitätsansprüchen. Die Abschlüsse beruhen auf bundesweit anerkannten Standards. Sie sind daher vergleichbar und überall akzeptiert. Die Zusammenarbeit mit der IHK geht aber noch weiter: So bieten wir beispielsweise gemeinsam Infoveranstaltungen an.