˄
In 9 Tagen absolviert

Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe IHK

Zulassung

Auch für Quereinsteiger geeignet. Um besondere Bewachungstätigkeiten auszuüben, ist der Sachkundenachweis zwingend erforderlich. Sie vermittelt unter anderem die notwendigen rechtlichen Kenntnisse. Sie können am Kurs teilnehmen, auch wenn Sie noch keine Vorkenntnisse mitbringen. Geeignet ist er auch für Sicherheitsmitarbeiter mit Unterrichtung, wenn Sie weitergehende Tätigkeiten ausführen oder als Teamleiter mit anerkanntem IHK-Zertifikat arbeiten wollen. Zulassungsvoraussetzungen gibt es nicht.