˄
In 10 Wochen zum

Tourismusfachwirt IHK

Beruflicher Aufstieg

Ihr Check-in im Management. Mit Ihrer neuen Qualifikation stehen Ihnen alle Türen im touristischen Bereich offen. Sie können in verschiedenen Bereichen tätig sein, selbstständig Geschäftsprozesse und Projekte bewerten, planen und durchführen. Reiseveranstalter, Hotels, Flughäfen, Freizeiteinrichtungen, Messegesellschaften, Kurverwaltungen und zahlreiche weitere interessante Branchen suchen top ausgebildete Leute wie Sie. Auch vor dem Hintergrund des zunehmenden Fachkräftemangels sind Ihre Berufs- und Karrierechancen ausgesprochen gut.
 

 

Ihre neuen Fähigkeiten bringen Sie weiter

Heben Sie ab. Übernehmen Sie leitende Tätigkeiten in Ihrem Unternehmen, berücksichtigen Sie im Bereich Management und Führung wirtschaftliche, soziale, rechtliche und ökologische Aspekte. Sie erkennen Trends und Entwicklungen im Reiseverkehrswesen und wissen darauf zu reagieren. Die Entwicklung neuer Ideen liegt Ihnen ebenso wie die Organisation von Veranstaltungen. Damit sich Ihre Angebote rentieren, schaffen Sie Marketingkonzepte und gehen mit Ihren Kunden in den Dialog. Als Tourismusfachwirt IHK sind auch Tätigkeiten im Außendienst denkbar – dort, wo andere Urlaub machen.
 

 

Bauen Sie bei uns Ihr Tourismusfachwirt-Netzwerk auf

Knüpfen Sie Kontakte. Während Ihres Praxis-Studiums am TA Bildungszentrum lernen Sie viele Menschen kennen, die dieselben Ziele wie Sie verfolgen. Vor Ort haben Sie die Chance, so zielgerichtet wie nirgendwo sonst persönliche Kontakte aufzubauen. Von diesem Netzwerk profitieren Sie nicht nur beim Lernen. Auch in der Berufspraxis ist der Wissens- und Erfahrungsaustausch unter Tourismusfachwirten IHK ungemein wertvoll. Mit dem Abschluss haben Sie ein großes Ziel erreicht. Und Sie können noch weiter Karriere machen. Informieren Sie sich auf der Seite „Zusatzangebote“.