˄
In 5 Tagen zum

Umwelt-/Energieauditor

Beruflicher Aufstieg

Der Überwacher mit Sachkenntnis. Gerade in (Industrie-)Unternehmen ist neben der Umweltweltbelastung durch zuviel Kohlendioxid auch der Stromverbrauch oft viel zu hoch. Ob in der Produktion oder im Büro, bei technischen Geräten oder vor allem bei elektrischen Antrieben – Einsparungen sind fast überall möglich. Häufig werden Sie deshalb nicht umgesetzt, weil es an Informationen mangelt oder die Anforderungen an die Amortisationszeit zu hoch sind. Hier setzen Sie an. Indem Sie Ihre Kenntnisse anwenden, werden Sie ein wertvoller Experte an der Seite des Managements. Schließlich ist Umweltfreundlichkeit eine Verpflichtung, die es zu demonstrieren gilt.
 

 

Ihre besonderen Fähigkeiten sind gefragt

Umschalten auf Nachhaltigkeit. Sie fördern die Einsparung von Energie und umweltschädigender Stoffe. So tragen Sie dazu bei, dass Ihr Unternehmen ökologisch – aber auch ökonomisch – zukunftssicher aufgestellt ist. Damit sich Ihre Kollegen der Wichtigkeit des Themas bewusst werden und immer auf dem Laufenden sind, können Sie Schulungskonzepte umsetzen. Anhang vorgegebener Kriterien identifizieren Sie Maßnahmen zu Umweltschutz und Energieeffizienz bei Produkten und Prozessen. Die Ergebnisse ihrer Prüfungen nutzen Sie, um Verbesserungsvorschläge zu erarbeiten. Ziel ist die Zertifizierung Ihres Unternehmens und damit die Gewinnung von Aufträgen, gesteigertes Ansehen bei Kunden und Verbrauchern sowie die höhere Arbeitsqualität und -attraktivität.
 

 

Bauen Sie bei uns ihr Auditoren-Netzwerk auf

Knüpfen Sie Kontakte. Während Ihrer Zeit am TA Bildungszentrum lernen Sie viele Menschen kennen, die dieselben Ziele wie Sie verfolgen. Vor Ort haben Sie die Chance, so zielgerichtet wie nirgendwo sonst persönliche Kontakte mit anderen Teilnehmern aufzubauen. Von diesem großen Netzwerk profitieren Sie nicht nur beim Lernen. Auch in der Berufspraxis ist der Wissen- und Erfahrungsaustausch unter Umwelt-/Energieauditoren ungemein wertvoll.