˄
Termindetails
Industriemeister Metall IHK
04.06.2024 - 19.05.2026 | Live-Online-Lehrgang | Abendform | 23 Monate
  • LEHRGANGSDETAILS
    >
  • IHK-PRÜFUNGSDETAILS
    >
  • STUDIENGEBÜHREN
    >
  • LIVE-ONLINE
    >
Telefon 05151 9564 0
LEHRGANGSDETAILS
˅
˄

Ihre Lehrgangsdetails im Überblick

Unterrichtsbeginn
04.06.2024
Dienstag
Unterrichtsende
19.05.2026
Dienstag
Lehrgangsform
Live-Online-Lehrgang
Abendform | 23 Monate
Unterrichtszeiten
Di17:30 - 20:45 Uhr
Do17:30 - 20:45 Uhr

Bitte beachten Sie, dass es Sondertermine außerhalb der regulären Unterrichtszeiten geben kann.
Anmerkungen
Im ersten Lehrgangsabschnitt ist an einem Samstag zusätzlicher Unterricht (08:00 - 15:00 Uhr) geplant.

Für Ihre persönliche Planung finden Sie nachstehend unterrichtsfreie Zeiten während Ihres Lehrgangs:
Winterpause 2024/25: 22.12.2024 - 01.01.2025
Sommerpause 2025: 21.07. - 09.08.2025

Winterpause 2025/2026: 22.12.2025 - 03.01.2026

Wiederholen Sie Ihr Wissen in komprimierter Form: Kurz vor der Prüfung führen wir ein Repetitorium im Blockunterricht (8:00 - 16:45 Uhr) durch. Dafür können Sie Ihren Anspruch auf Bildungsurlaub nutzen.

  • Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen:

31.03 - 05.04.2025

  • Handlungsspezifische Qualifikation:

27.04. – 02.05.2026


IHK-PRÜFUNGSDETAILS
˅
˄

IHK-Prüfungsdetails

Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen
29.04.2025
Dienstag
Teil 1 (schriftliche Prüfung)
  • Rechtsbewusstes Handeln
  • Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
  • Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten
30.04.2025
Mittwoch
Teil 2 (schriftliche Prüfung)
  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Zusammenarbeit im Betrieb
Handlungssezifische Qualifikationen
19.05.2026
Dienstag
Situationsaufgabe 1 (schriftliche Prüfung)
Die Aufgabenstellung umfasst alle drei Handlungsbereiche. Der Schwerpunkt der Situationsaufgabe liegt auf dem Handlungsbereich "Technik":

  • Betriebstechnik
  • Fertigungstechnik
  • Montagetechnik
20.05.2026
Mittwoch
Situationsaufgabe 2 (schriftliche Prüfung)
Die Aufgabenstellung umfasst alle drei Handlungsbereiche. Der Schwerpunkt der Situationsaufgabe liegt auf dem Handlungsbereich "Organisation":

  • Betriebliches Kostenwesen
  • Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme
  • Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz
voraussichtlich
Juni 2026
Situationsbezogenes Fachgespräch (Fachgespräch)
Das Fachgespräch bezieht sich auf eine betriebliche Aufgabenstellung. Sie kann alle drei Handlungsbereiche umfassen. Der Schwerpunkt des Fachgesprächs liegt auf dem Handlungsbereich „Führung und Personal“:

  • Personalführung
  • Personalentwicklung
  • Qualitätsmanagement


Ihr persönlicher Termin für das Fachgespräch wird durch die IHK vergeben.

STUDIENGEBÜHREN
˅
˄

Studiengebühren

Im Folgenden finden Sie eine Gliederung der Gebühren:
1. Ausbildereignungsprüfung (AEVO)
395,- €
2. Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen
1.995,- €
3. Handlungsspezifische Qualifikationen
2.605,- €
4.995,- €
IHK-Prüfungsgebühren
1. Ausbildereignungsprüfung (AEVO)
296,- €
2. Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen
435,- €
3. Handlungsspezifische Qualifikationen
432,- €
1.163,- €
Optional
1. Studienliteratur
300,- €
LIVE-ONLINE
˅
˄

Studieren im Online-Format – direkt von zuhause aus

Ab sofort bieten wir diesen Lehrgang in einem Online-Format an. Sie nehmen von zuhause daran teil, ohne auf die Vorteile des gemeinsamen Unterrichts zu verzichten.
LIVE-Online
  • Einfach von zu Hause lernen
  • Interaktive Teilnahme möglich
  • Alles live mit Dozenten und Teilnehmern
  • Fragen im Live-Lehrgang stellen
  • Ortsunabhängig dank Online-Campus
  • Lehrmaterial direkt per Post
  • Nur Gerät mit Internetzugang erforderlich
Studieren im Online-Format
Technische Voraussetzungen
  • Internetfähiger Computer oder mobiles Endgerät der aktuellen Generation
  • Internetzugang (mind. DSL 6000 | 6MBit/s)
  • Browser in aktueller Version
  • Lautsprecher oder ggf. Headset zur Audiowiedergabe
  • Optional: Kamera und/oder Mikrofon für die Audio/Video-Teilnahme an Desktop-Geräten, sofern nicht bereits vorhanden