˄
Rund um das TA Bildungszentrum

Erfolgsgeschichten

24. Feb 2015
Erfolgsgeschichten

Nach 18 Wochen fast am Ziel: Industrietechniker IHK vor dem Abschluss

Mit den Pneumatik-Modellen: Die Industrietechniker Maschinenbau IHK wurden ausgezeichnet.

Das Studienkonzept: maßgeschneidert. Die Form: intensiv in Vollzeit. Das Ziel: eine erfolgreiche Vorbereitung auf die IHK-Prüfung und der berufliche Aufstieg als hochspezialisierte Fachkraft mit besten Perspektiven. Die Ausbildung am TA Bildungszentrum zum Industrietechniker IHK in den Fachrichtungen Elektrotechnik und Maschinenbau ist die neue praxisorientierte Alternative zum staatlich geprüften Techniker.

Die 18 Wochen der laufenden Lehrgänge sind fast vorüber – kurz vor den Prüfungen hat TA-Gründer und Vorsitzender Werner Thiele jetzt noch einmal an die Leistungsbereitschaft der Techniker appelliert. „In Ihnen steckt noch viel mehr – Sie bestimmen nachher in Ihrem Unternehmen Ihren Weg.“ Thiele berichtete im Audimax auf dem Campus in Hameln, wie der Studiengang zusammen mit führenden Industrieunternehmen und der Industrie- und Handelskammer entwickelt wurde. „Wir haben abgefragt, welche Anforderungen der Absolvent erfüllen muss, wie die Ausbildung bestmöglich ablaufen sollte“, blickt Thiele zurück. Herausgekommen ist ein besonders praxisnahes Konzept, das sich zu über 90 Prozent auf technikbezogene Inhalte konzentriert.

Die Industrietechniker IHK haben letztlich einen Abschluss auf Bachelor-Niveau und ziehen mit dem staatlich geprüften Techniker in der Wertigkeit gleich. Die wesentlichen Unterschiede: Der Industrietechniker spart sich praxisferne Fächer und theorielastigen Unterricht, kann auf bestmögliche BAföG-Förderung hoffen und mit 19 Monaten weniger Verdienstausfall rechnen. Mit dem Abschluss haben unsere Techniker zudem die Hochschulreife in der Tasche. „Egal wo sie herkommen“, sagte Thiele, „die Frage ist, wo Sie hinwollen.“ Feierlich wurden dann die Teilnahme-Zertifikate und die dekorativen Glaspokale überreicht. Grund zur Freude gab es auch für den angehenden Maschinenbauer Claus Richter: Von seinen Kameraden bekam er einen Präsentkorb überreicht – er hatte sich als Kurssprecher besonders engagiert.

Weitere Informationen:

Stolze Absolventen des Lehrgangs Industrietechniker Elektrotechnik IHK.
Mit den Pneumatik-Modellen: Die Industrietechniker Maschinenbau IHK wurden ausgezeichnet.
Glückwunsch: Pokale und Zertifikate werden übergeben.
TA-Gründer Werner Thiele lädt zum feierlichen Umtrunk ein.
Geschenke gibt's für Maschinenbauer Claus Richter, der sich als Kurssprecher engagiert hatte.
Absolventen der Aufstiegsfortbildungen an der TA bekommen personalisierte Pokale.
Bei der Verabschiedung der Industrietechniker IHK im TA-Audimax.