˄
Rund um das TA Bildungszentrum

Erfolgsgeschichten

12. Apr 2016
Erfolgsgeschichten

Fachwirte können schnell ins Management aufsteigen

Die Lehrgänge Wirtschaftsfachwirt IHK und Technischer Fachwirt IHK werden verabschiedet.

Endspurt für unsere angehenden Technischen Fachwirte IHK und Wirtschaftsfachwirte IHK: In den kommenden Tagen werden die Absolventen noch einmal alles abrufen, was sie im Praxisstudium gelernt haben. Dann geht es in die Prüfungen vor der IHK – und in Richtung berufliche Zukunft. Verabschiedet wurden die Männer und Frauen gestern Abend bei einer kleinen Feierstunde im TA-Audimax.

Beide Qualifikationen bereiten auf Tätigkeiten im mittleren Management vor. So übernimmt der Technische Fachwirt IHK Planungs- und Führungsaufgaben in vielseitigen Arbeits- und Betriebsabläufen. Er bildet die Schnittstelle zwischen dem kaufmännischen und dem technischen Bereich, er kennt die Zusammenhänge aller Faktoren. Der öffentlich-rechtliche Abschluss wird im DQR auf Bachelor-Niveau eingestuft – und damit auf Stufe 6 von 8. Darauf baut direkt die höchste Qualifikation zum Technischen Betriebswirt IHK auf.

Auch als Wirtschaftsfachwirt IHK stehen den Absolventen alle Möglichkeiten offen – und zwar branchenübergreifende. Wirtschaftsfachwirte gelten als Allrounder, können beispielsweise im Controlling, im Personalwesen oder im Vertrieb arbeiten und dabei Leitungsaufgaben wahrnehmen. Das Vollzeit-Studienmodell, das am TA Bildungszentrum angeboten wird, ist in seiner Form bundesweit einmalig. Entsprechend hoch ist die Nachfrage an Studienplätzen.

Weitere Informationen:

Die Lehrgänge Wirtschaftsfachwirt IHK und Technischer Fachwirt IHK werden verabschiedet.
Die Lehrgänge Wirtschaftsfachwirt IHK und Technischer Fachwirt IHK werden verabschiedet.
Die Lehrgänge Wirtschaftsfachwirt IHK und Technischer Fachwirt IHK werden verabschiedet.
Die Lehrgänge Wirtschaftsfachwirt IHK und Technischer Fachwirt IHK werden verabschiedet.