˄
In 11 Wochen zum

Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen IHK

Beruflicher Aufstieg

Vitaminkur für Ihre Karriere. Die Branche braucht Sie für Leitungsfunktionen und Managementaufgaben. Fachkräfte werden in diesem Bereich dringend gesucht. Mit Ihrer Qualifikation können Sie bei Organisationen, Institutionen und Verbänden des Gesundheits- und Sozialwesens führend tätig werden: in Krankenhäusern, Jugend-, Alten- und Pflegeheimen, Reha- und Kureinrichtungen, bei ambulanten Pflegediensten, sozialen Beratungsstellen oder im Rettungsdienstwesen.
 

 

Ihre neuen Fähigkeiten bringen Sie weiter

Flexibel und kompetent. Sie nehmen betriebswirtschaftliche Aufgaben wahr und entwickeln neue Unternehmensziele. Sie organisieren, kontrollieren und verbessern Leistungsprozesse. Darüber hinaus erkennen und beurteilen sie Vernetzungen auf dem sozialen Dienstleistungssektor auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene und schätzen deren Einfluss auf die Abläufe im  Unternehmen ab. Als Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen IHK erarbeiten Sie Finanzierungspläne für Investitionsvorhaben, führen Kostenrechnungen sowie Controlling durch und stellen Steuerungs- und Kontrollinformationen für die Geschäftsleitung bereit. Sie sorgen zudem für eine erfolgreiche Zusammenarbeit in Ihrem Team.
 

 

Bauen Sie bei uns Ihr Fachwirt-Netzwerk auf

Knüpfen Sie Kontakte. Während Ihres Praxis-Studiums am TA Bildungszentrum lernen Sie viele Menschen kennen, die dieselben Ziele wie Sie verfolgen. Vor Ort haben Sie die Chance, so zielgerichtet wie nirgendwo sonst persönliche Kontakte aufzubauen. Von diesem Netzwerk profitieren Sie nicht nur beim Lernen. Auch in der Berufspraxis ist der Wissen- und Erfahrungsaustausch unter Fachwirten im Gesundheits- und Sozialwesen ungemein wertvoll. Mit dem Abschluss haben Sie ein großes Ziel erreicht. Und Sie können noch weiter Karriere machen. Informieren Sie sich auf der Seite „Zusatzangebote“.