˄
In 2 Wochen absolviert

Musikmanagement IHK

Beruflicher Aufstieg

Sie setzen akustische Trends. Die Musikindustrie hat eine harte Zeit hinter sich gelassen, in der digitale Tonträger und Downloads mehr und mehr klassische Speichermedien abgelöst haben. Inzwischen hat sich die Branche erholt, die Gewinne steigen kontinuierlich. Profiteure sind Produzenten und Plattenfirmen – aber auch Musikmanager. Sie betreuen Interpreten und werden von ihnen in erster Linie damit beauftragt, ihre Bekanntheit zu steigern und Absatz zu machen. Mit Ihrer neuen Qualifikation stehen Ihnen auch weitere Türen offen: Sie können Konzerte, Festivals und Aufführungen organisieren und in Agenturen, Produktionsfirmen, Theatern oder Schauspielhäusern wirken.
 

 

Ihre besonderen Fähigkeiten sind gefragt

Hier spielt die Musik. Mit Ihrer neuen Qualifikation sind Sie in der Lage, Konzepte zu entwickeln, Chancen und Risiken abzuwägen, Musikprojekte zu planen und zu kalkulieren. Sie stimmen sich in Ihrer Tätigkeit mit der Produktionsleitung beziehungsweise dem Auftraggeber ab. Anschließend führen Sie Vertragsverhandlungen. Sie erstellen Programme und Spielpläne, koordinieren Musikaufnahmen im Studio und veranlassen die Herstellung von Tonträgern und digitalen Medien. Ihre Tätigkeit umfasst auch Marketing- und Werbemaßnahmen sowie die Öffentlichkeitsarbeit. Künstlerische, organisatorische, kaufmännische und rechtliche Aspekte haben Sie dabei jederzeit im Hinterkopf.
 

 

Bauen Sie bei uns Ihr Musikmanager-Netzwerk auf

Knüpfen Sie Kontakte. Während Ihres Zertifikats-Lehrgangs am TA Bildungszentrum lernen Sie viele Menschen kennen, die dieselben Ziele wie Sie verfolgen. Vor Ort haben Sie die Chance, so zielgerichtet wie nirgendwo sonst persönliche Kontakte aufzubauen. Von diesem Netzwerk profitieren Sie nicht nur beim Lernen. Auch in der Berufspraxis ist der Wissen- und Erfahrungsaustausch unter Musikmanagern ungemein wertvoll. Mit dem Abschluss haben Sie ein großes Ziel erreicht. Und Sie können noch weiter Karriere machen. Informieren Sie sich auf der Seite „Zusatzangebote“.