˄
In 2 Wochen zur

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten IHK

Studieninhalte

Die Bausteine Ihrer Qualifizierung. Das Know-how für Ihre Tätigkeit als Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten IHK erwerben Sie in theoretischen Einheiten und praktischen Übungen in unseren Laboren. Grundlagen aus Elektrotechnik, Messtechnik, Elektronik und Steuerungstechnik sowie Schutzmaßnahmen stehen auf Ihrem Studienplan, bevor Sie Ihre neuen Kenntnisse in Fallbeispielen anwenden. Hier sehen Sie die Fächer im Überblick.
 

 

Grundlagen der Elektrotechnik

  • Elektrotechnische und elektronische Bauelemente
  • Elektrische Verbindungen
  • Gesetze der Elektrotechnik

Grundlagen Messtechnik

  • Funktionen von Bauelementen
  • Grundschaltungen
  • Störungs- und Fehlerbehebung

Grundlagen Elektronik und Steuerungstechnik

  • Schaltungstechnik
  • Installationsschaltungen
  • Grundlagen der elektrischen Steuerungstechnik
  • Erdung und Schutzleiter

Schutzmaßnahmen bei Arbeiten an elektrischen Anlagen

  • VDE-Bestimmungen und andere Bestimmungen
  • Gefahren und Wirkungen des elektrischen Stromes
  • Schutzmaßnahmen gegen direktes und indirektes Berühren
  • Prüfung der Schutzmaßnahmen und Schutzvorrichtungen
  • Unfallverhütungsvorschriften

Laborarbeiten und praktische Übungen

  • Messen von Grundgrößen
  • Überprüfung von ortsveränderlichen Geräten
  • Prüfung von Stromanlagen und Geräten mit festen Anschlüssen
  • Messtechnische Überprüfung von elektromagnetischen Schaltgeräten
  • Anschluss von Steckdosen, Lampen, Geräten und Motoren
  • Aufbau und Verdrahtung von Schaltungen
  • Lesen von Schaltplänen