˄
Unternehmensprofil

Das sind wir

Philosophie

„Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.“ Weise Worte, die Sokrates einst formulierte. Sie haben nach zweieinhalbtausend Jahren nichts von ihrer Aktualität verloren. Wessen Bildung heute mit der Schulzeit endet, der wird es nicht nur im Berufs- und Privatleben schwer haben. Zum Menschsein gehört, sich permanent geistig zu fordern und weiterzuentwickeln, sein Können auszubauen, seinen Horizont zu erweitern. Bildung ist aus unserer Sicht weder eine Frage des Alters noch der vermeindlichen Fähigkeiten. Sie ist allein eine Frage des Willens – und den fördern wir.
 

 

Hohe Qualität in der Weiterbildung

Innovation treibt uns an. Unsere Zielsetzung folgt von Anfang an einem einfachen wie erfolgreichen Konzept: Ausgezeichnete Fortbildungen, hoher Anspruch an die Qualifikationen der Dozenten, Klasse statt Masse und bestmögliche Vorbereitung auf die Prüfungen – durch intensive Kompaktkurse, die ein reichhaltiges Themenspektrum behandeln. Dabei legen wir großen Wert auf Innovationen, etwa indem wir neue Studiengänge einrichten, die sich an veränderten Anforderungen des Arbeitsmarktes orientieren. Auch beteiligen wir uns als TA Bildungszentrum an wissenschaftlichen Forschungsvorhaben.
 
 

 

Erfolgsorientierung und soziale Verantwortung

Persönlich für Sie da. Die hohen Erfolgsquoten und guten Notendurchschnitte zufriedener Studierender geben unserem serviceorientierten TA-Konzept recht: Wir gehen individuell auf die Wünsche unserer Teilnehmer ein. Sie stehen bei uns im Vordergrund. Darum nehmen wir uns Zeit für persönliche Beratung und Betreuung schon vor Lehrgangsbeginn. Zugleich sind wir uns der gesellschaftlichen Verantwortung bewusst: Am TA Bildungszentrum bilden wir unter anderem Industriemeister, Techniker, Fachkaufleute, Fach- und Betriebswirte auf Positionen im mittleren und höheren Management aus. Führungskräfte benötigen nicht nur entsprechende Fach-, sondern auch Sozialkompetenzen. Wir schulen mit Weitblick – im Sinne von Arbeitnehmern und Arbeitgebern.
 

 

Existenz – die Basis lebenslangen Lernens

Passende Kunst. Lebenslanges Lernen ist heute wichtiger denn je – es ist ein wesentlicher Teil menschlicher Existenz. „Condition“ (französisch für Bedingung, Voraussetzung) lautet der Titel der 9 Meter hohen, 4,5 Meter breiten und 18 Tonnen schweren Stahlskulptur, die sich nahe dem Eingangsbereich des TA Bildungszentrums Hameln befindet. Das Monumentalwerk wurde vom Künstler Egg Witt geschaffen und im Jahr 2000 eingeweiht. Witt erklärte, dass es für die „Condition humaine“ stehe, die „Bedingungen der menschlichen Existenz“.