˄

Ihre Lehrgangsdetails im Überblick

04.09.2023
Montag
13.10.2025
Montag
Abendform | 24 Monate
24 Monate
Mo 17:30  -  20:45  Uhr
Mi 17:30  -  20:45  Uhr
Für Ihre persönliche Planung finden Sie nachstehend unterrichtsfreie Zeiten während Ihres Lehrgangs:
Unterrichtsfreie Zeit nach der AEVO-Prüfung:
02.11.2023 - 04.02.2024
Sommerpause 2024: 22.07.2024 - 10.08.2024
Winterpause 2024: 22.12.2024 - 01.01.2025
Sommerpause 2025: 21.07.2025 - 09.08.2025


Wiederholen Sie Ihr Wissen in komprimierter Form: Kurz vor der Prüfung führen wir ein Repetitorium im Blockunterricht (8:00 - 16:45 Uhr) durch. Dafür können Sie Ihren Anspruch auf Bildungsurlaub nutzen.

  • Basisqualifikationen

09.09.2024 - 14.09.2024

  • Handlungsspezifische Qualifikationen

29.09.2025 - 03.10.2025.

IHK-Prüfungsdetails

Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen

09.10.2024
Mittwoch

Teil 1 (schriftliche Prüfung)

  • Rechtsbewusstes Handeln
  • Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung

10.10.2024
Donnerstag

Teil 2 (schriftliche Prüfung)

  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Zusammenarbeit im Betrieb

Handlungsspezifische Qualifikationen

28.10.2025
Dienstag

Situationsaufgabe 1 (mündliche Prüfung)

Die Aufgabenstellung umfasst beide Handlungsbereiche. Der Schwerpunkt der Situationsaufgabe liegt auf dem Handlungsbereich "Chemische Produktion":

  • Chemische Prozesse und Verfahren
  • Prozessleittechnik
  • Verfahrens- und Anlagentechnik

29.10.2025
Mittwoch

Situationsaufgabe 2 und Spezialisierungsgebiet (schriftliche Prüfung)

Die Aufgabenstellung der Situationsaufgabe umfasst beide Handlungsbereiche. Der Schwerpunkt der Situationsaufgabe liegt auf dem Handlungsbereich "Organisation, Führung und Kommunikation":

  • Betriebliches Kostenwesen
  • Information und Kommunikation
  • Personalführung und -entwicklung
  • Qualitätsmanagement
  • Verantwortliches Handeln im Betrieb (Responsible Care)


Spezialisierungsgebiet:

  • Betriebscontrolling oder
  • Technologie

Dezember 2025
voraussichtlich

Situationsbezogenes Fachgespräch (Fachgespräch)

Das Fachgespräch bezieht sich auf eine betriebliche Aufgabenstellung. Sie kann alle drei Handlungsbereiche umfassen. Den Schwerpunkt bilden die Bereiche aus „Organisation, Führung und Kommunikation“:

  • Personalführung und -entwicklung
  • Betriebliches Kostenwesen
  • Verantwortliches Handeln im Betrieb (Responsible Care)
  • Qualitätsmanagement
  • Information und Kommunikation


Ihr persönlicher Termin für das Fachgespräch wird durch die IHK vergeben.

Studiengebühren

Im Folgenden finden Sie eine Gliederung der Gebühren:
1.Ausbildereignungsprüfung (AEVO)395,- € 
2.Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen1.950,- € 
3.Handlungsspezifische Qualifikationen2.950,- € 
5.295,- €
IHK-Prüfungsgebühren
1.Ausbildereignungsprüfung (AEVO)230,- € 
2.Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen330,- € 
3.Handlungsspezifische Qualifikationen310,- € 
Optional
1.Studienliteraturca. 500,- € 

Unterkunft – Ihr Rundum-Sorglos-Paket

Apartmentvermittlung
Für die Zeit Ihres Praxis-Studiums vermitteln wir Ihnen gerne eine private Wohnung oder ein Zimmer in der Nähe unseres Bildungszentrums. Dazu greifen wir auf eine umfangreiche Anbieterdatenbank zurück – und richten uns nach Ihren Wünschen.

Studieren im Online-Format – direkt von zuhause aus

Ab sofort bieten wir diesen Lehrgang in einem Online-Format an. Sie nehmen von zuhause daran teil, ohne auf die Vorteile des gemeinsamen Unterrichts zu verzichten.
LIVE-Online

  • Einfach von zuhause lernen
  • Interaktive Teilnahme möglich
  • Alles live mit Dozenten und Teilnehmern
  • Fragen im Live-Lehrgang stellen
  • Ortsunabhängig dank Online-Campus
  • Lehrmaterial direkt per Post
  • Nur Gerät mit Internetzugang erforderlich
Studieren im Online-Format

Technische Voraussetzungen

  • Internetfähiger Computer oder mobiles Endgerät der aktuellen Generation
  • Internetzugang (mind. DSL 6000 | 6MBit/s)
  • Browser in aktueller Version
  • Lautsprecher oder ggf. Headset zur Audiowiedergabe
  • Optional: Kamera und/oder Mikrofon für die Audio/Video-Teilnahme an Desktop-Geräten, sofern nicht bereits vorhanden