˄
Focus Vergleich: Top-Anbieter für Weiterbildung 2021
Tipps zur Prüfungsvorbereitung

Ihre schriftliche Prüfung

Tipps zur Prüfungsvorbereitung
˅
˄

Ihre schriftliche Prüfung

Finden Sie Ihre Lernmethode. Um gut gerüstet in die Prüfung zu gehen, ist eine intensive Auseinandersetzung mit dem Prüfungsstoff erforderlich. Die richtigen Materialien und ausführliches Lernen im Vorfeld sollten zu erfolgreichen Ergebnissen führen. Eine für alle optimale Methode gibt es nicht, da die Lerntypen von Mensch zu Mensch variieren. Es kann aber hilfreich sein, Karteikarten zu erstellen oder gemeinsam mit anderen Studierenden zu lernen. 
 

 
Ueberblick1
Vor der schriftlichen Prüfung. Das kompakte Studienmodell am TA Bildungszentrum in Vollzeit erfordert ein konstantes Nacharbeiten und Lernen während des Lehrgangs. Deshalb ist es ratsam, rechtzeitig mit dem Lernen zu beginnen und vorab den Inhalt der Prüfung laut der Prüfungsordnung zu erfassen. Außerdem sollten Sie sich mit dem Ablauf vertraut machen. Falls notwendig, sollten Sie sich auch zusätzliche Literatur zum Lernen anschaffen. 
 

 
Üben, üben, üben. Erkundigen Sie sich rechtzeitig, welche Themen prüfungsrelevant sind. Sobald Sie die kennen, können Sie zielgerichtet Lernzettel erstellen. Arbeiten Sie im Unterricht aktiv mit und nutzen Sie die Möglichkeit, alte Prüfungsklausuren und bereits gelöste Aufgaben aus dem Unterricht durchzuarbeiten. Natürlich sollten Sie regelmäßig Lernpausen einlegen. Scheuen Sie sich nicht, Ihre Mitstudierenden um Hilfe zu bitten und bilden Sie Lerngruppen. So können Sie gemeinsam arbeiten und mögliche Schwierigkeiten besser lösen.
 

 
Am Prüfungstag. Teilen Sie sich Ihre Zeit gut ein und halten Sie einen Ersatzstift bereit. Wenn Sie nervös sind, kann es helfen, zuerst einfache Aufgaben zu bearbeiten. Sollten Sie mit einer Aufgabe Probleme haben, wechseln Sie zu einer anderen. Wenn Sie für jede Aufgabe eine neue Seite benutzen, können Sie später mühelos ergänzen. Lesen Sie sich die Aufgabenstellung ruhig und genau durch. Stellen Sie bei Rechnungen die Angabe des Lösungswegs immer nachvollziehbar dar. Kennzeichnen Sie deutlich, auf welche Aufgabe sich Ihre Antwort bezieht, und achten Sie durchgehend auf eine leserliche Schreibweise.
Schriftliche Pruefung2
 

 

Vorbereitung

  • Beginnen Sie früh mit dem Lernen.
  • Machen Sie sich einen Lernplan.
  • Erstellen Sie Lernzettel mit den prüfungsrelevanten Themen.
  • Bilden Sie Lerngruppen mit anderen Studierenden.

Am Prüfungstag

  • Bearbeiten Sie zuerst die leichten Aufgaben.
  • Lesen Sie die Aufgabenstellungen genau.
  • Schreiben Sie leserlich.
  • Schauen Sie auf die Rückseite.