˄
Rund um das TA Bildungszentrum

Erfolgsgeschichten

16. Nov 2016
Erfolgsgeschichten

Industriemeister Elektrotechnik und Mechatronik mit Zertifikaten verabschiedet

Industriemeister-Abschluss

Feierstunde kurz vor den letzten Prüfungen: Gestern Abend haben wir am TA Bildungszentrum in Hameln die Absolventen der Aufstiegsfortbildungen zum Industriemeister Elektrotechnik IHK und Industriemeister Mechatronik IHK mit Zertifikaten und Glaspokalen ausgezeichnet. Die Meisterlehrgänge bereiten in nur 16 Vollzeit-Wochen effektiv auf den Abschluss auf Bachelor-Niveau vor.

Der Industriemeister Elektrotechnik IHK ist eine technisch-industrielle Führungskraft mit besten Karriereperspektiven. Absolventen dieser Qualifikation können zwischen Planung und Fertigung koordinieren. Sie stellen die Schnittstelle dar, die reibungsloses Arbeiten zwischen Management und Mitarbeitern ermöglicht. Als Industriemeister Elektrotechnik IHK arbeiten Sie vorwiegend bei Stromversorgern, in der Automatisierung, im Maschinen- oder Fahrzeugbau, in der Telekommunikation oder Medizintechnik – und damit in den größten Industriezweigen Deutschlands. Möglich ist auch der Schritt in die Selbstständigkeit.

Mechanik, Elektronik und Informationstechnik verschmelzen immer mehr – in diesem zukunftsträchtigen Feld kommen Absolventen der Qualifikation Industriemeister Mechatronik IHK deutlich voran. Schließlich werden sie allen fachlichen und betriebswirtschaftlichen Anforderungen gerecht. Mechatronische Systeme wandeln Energie, Materie oder Informationen um, transportieren oder speichern sie. Sie kennen sich mit dieser Technik aus und sind in der Lage, Personal auszubilden und anzuleiten. Als Meister können Sie eine Führungsposition wahrnehmen - betriebsgebunden oder selbstständig.

Das Kompaktstudium am TA Bildungszentrum eignet sich ideal für Berufstätige, die ihr Unternehmen nur für einen überschaubaren Zeitraum verlassen können. Der Abschluss vor der Industrie- und Handelskammer ist im Deutschen Qualifikationsrahmen gleichgestellt mit dem Bachelor. Übrigens: Mit dem Aufstiegs-BAFöG können Sie die Lehrgangsgebühren um mehr als die Hälfte reduzieren.

Weitere Informationen: