˄
Rund um das TA Bildungszentrum

Karriere & Studium

23. Jan 2017
Karriere & Studium

Großer Kursstart am TA Bildungszentrum

KM, IMMech, FüK

Viele neue Studierende wurden in Hameln und Hannover willkommen geheißen und auf eine erfolgreiche und interessante Zeit am TA Bildungszentrum eingestimmt. Diese Lehrgänge sind gestartet:

Die Aufstiegsfortbildung zum Küchenmeister IHK absolvieren die Studierenden in nur elf Vollzeit-Wochen. In der Zeit eignen sich Fachleute aus der Gastronomie betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Führungskompetenzen an. Der begehrte Abschluss ist auf Bachelor-Niveau eingestuft und ideal für Berufstätige geeignet.

Die angehenden Industriemeister Mechatronik IHK werden in 16 Wochen auf eine leitende Position vorbereitet, beispielsweise im Maschinen- und Anlagenbau. Sie steuern Arbeits- und Betriebsabläufe, untersuchen und lösen Probleme selbstständig und mit ihrem Team, das sie anleiten.

Der Zertifikatslehrgang zur Führungskraft IHK bereit die Absolventen für Aufgaben im Management vor. Durch die kompakte Weiterbildung in zwei Wochen sichern sie sich fundiertes Fachwissen zur Mitarbeiterführung.

In dem zweiwöchigen Zertifikatslehrgang Beauftragter für das Qualitätsmanagement IHK erwerben die Studierenden eine Qualifikation, die branchenübergreifend wertvoll und nachhaltig ist. Die praxiserfahrenen Dozenten vermitteln den Teilnehmern wertvolles Fachwissen, so dass sie die Ansprüche ihres Unternehmens neu definieren können.

Der Zertifikatslehrgang zum Officemanager IHK vermittelt in nur zwei Wochen Kenntnisse zur professionellen Arbeit im modernen Sekretariat. Als Officemanager IHK sind die Teilnehmer vielfältig qualifiziert für die Bürokommunikation und das Projektmanagement.

Am TA Bildungszentrum in Hannover ist der zweiwöchige Vollzeitlehrgang zum Lohnbuchhalter IHK gestartet. Der Kurs vermittelt den Studierenden umfassende Grundlagen der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung. Die Qualifikation mit IHK-Zertifikat ist branchenübergreifend.

Weitere Informationen: