˄
Rund um das TA Bildungszentrum

Erfolgsgeschichten

02. Feb 2017
Erfolgsgeschichten

Handwerksmeister erhalten Zertifikate für Teil 3

Verabschiedung am TA Bildungszentrum Hameln

„Handwerk hat goldenen Boden“, sagt das Sprichwort so treffend. Und damit die Bilanzen im eigenen Unternehmen stimmen, muss der Meister auch rechnen können. Beim Handwerksmeister Teil 3 erwerben die Studierenden betriebswirtschaftliche und rechtliche Kenntnisse und erlangen somit das notwendige Wissen, selbstständig einen Betrieb führen zu können. Am TA Bildungszentrum wurden die Absolventen der Qualifikation Handwerksmeister Teil 3 verabschiedet, die nun bestens vorbereitet zur Kammerprüfung antreten werden.

In nur vier Wochen lernen die Studierenden die Buchführung, damit sie auch ihren eigenen Betrieb finanzieren, planen und gründen können. Als Handwerksmeister verfügen die Absolventen neben dem technischen Können und Geschick auch noch über solides Wissen. Bundesweit einmalig ist das Praxis-Studienmodell am TA Bildungszentrum, das kompakt in Vollzeit oder berufsbegleitend als Abendkurs möglich ist.

Nach dem Bestehen der Prüfung erhalten die Studierenden den Meisterbrief, der auf derselben Stufe wie der akademische Abschluss des Bachelors ist.

Weitere Informationen: