˄
Rund um das TA Bildungszentrum

Erfolgsgeschichten

29. Aug 2017
Erfolgsgeschichten

Industrietechniker erhalten Zertifikate am TA Bildungszentrum

Verabschiedung Industrietechniker Maschinenbau

Kurz vor dem Karrieresprung: Zum nahenden Lehrgangsabschluss haben die angehenden Industrietechniker IHK der Fachrichtungen Elektrotechnik und Maschinenbau ihre Zertifikate und personalisierten Glaspokale überreicht bekommen. Die Aufstiegsfortbildung am TA Bildungszentrum ist die praxisorientierte, zeit- und kostensparende Alternative zum Staatlich geprüften Techniker. Durch das kompakte Studienmodell dauert die Weiterbildung in Vollzeit nur 18 Wochen.

Der Industrietechniker Elektrotechnik IHK ist Spezialist für elektronische und elektrische Systeme. Er kennt sich mit Automatisierungs- und Antriebstechniken aus und ist in der Lage, elektrotechnische Prozesse eigenständig zu planen, durchzuführen und zu optimieren. Das notwendige Fachwissen vermittelt der Lehrgang in sechs Themenbereichen, von betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Grundlagen über Technologie und Industrial Engineering bis hin zu Betriebstechnik.

Der Schwerpunkt im Praxis-Studiengang Industrietechniker Maschinenbau IHK liegt auf angewandten Konstruktionen und mechatronischen Systemen. Im Unterschied zum Staatlich geprüften Techniker werden typische Schulfächer wie Deutsch, Politik und Gesellschaftskunde bei der Weiterbildung am TA Bildungszentrum nahezu ausgeblendet. Der Schwerpunkt liegt hier auf der Verzahnung von Theorie und Praxis. In den Fachräumen der Technischen Akademie können die Studierenden das Gelernte unter Bedingungen wie im Realbetrieb direkt anwenden.

Weitere Informationen: