˄
Rund um das TA Bildungszentrum

Karriere & Studium

23. Aug 2017
Karriere & Studium

Neuer Lehrgang: Aus- und Weiterbildungspädagoge IHK

Aus- und Weiterbildungspädagoge IHK

Als Experte für betriebliche Bildung übernehmen Sie eine verantwortungsvolle Schlüsselposition: Sie kümmern sich um die fachliche Qualifizierung der Mitarbeiter – vom Auszubildenden bis zur Fachkraft. Im neuen Studiengang Aus- und Weiterbildungspädagoge IHK erwerben Sie wichtige Fachkompetenzen, die branchenübergreifend in nahezu jedem Betrieb gefragt sind. Durch das kompakte Vollzeit-Studienmodell am TA Bildungszentrum erreichen Sie Ihr nächstes Karriereziel in nur acht Wochen.

Ob Sie in einem Unternehmen angestellt sind oder sich selbstständig machen wollen: Die Fortbildung qualifiziert Sie für leitende Tätigkeiten im Bildungsbereich. Damit können Sie beispielsweise in der Personalentwicklung oder zum betrieblichen Ausbilder aufsteigen, bei einem Bildungsträger arbeiten sowie als Dozent, Trainer oder Coach tätig werden. Als Aus- und Weiterbildungspädagoge IHK stellen Sie den Qualifikationsbedarf von Auszubildenden und Fachkräften fest, planen und organisieren auf dieser Grundlage geeignete Bildungsmaßnahmen und führen sie durch. Dabei stehen Sie den Mitarbeitern mit Ihrer pädagogischen Sachkenntnis zur Seite. Außerdem sind Sie für die Einführung neuer und die Weiterentwicklung bestehender Qualitätsmanagementsysteme zuständig.

Das notwendige Fachwissen erwerben Sie in drei Modulen. Von unseren praxiserfahrenen Dozenten lernen Sie Lernprozesse zu gestalten und jugend-, erwachsenen- und sozialpädagogisch zu begleiten. Sie beschäftigen sich mit beruflichen Bildungsprozessen und deren Qualitätssicherung. Dazu gehört unter anderem die Auswahl geeigneter Auszubildender, das Bewerten von Lernleistungen sowie die Prüfungsgestaltung und -abnahme. Der Abschluss ist gleichwertig zum akademischen Bachelor-Grad.

Weitere Informationen: