˄
Rund um das TA Bildungszentrum

Erfolgsgeschichten

04. Sep 2017
Erfolgsgeschichten

Erfolgreicher Lehrgangsabschluss am TA Bildungszentrum

Lehrgangs-Verabschiedung am TA Bildungszentrum in Hannover, Hameln und Göttingen.

An den Akademie-Standorten in Hameln, Göttingen und Hannover haben Absolventen mehrerer Zertifikatslehrgänge ihren erfolgreichen Abschluss gefeiert. Die Teilnehmer der Kurse Führungskraft IHK, Eventmanager IHK, Immobilienverwalter IHK, Lohnbuchhalter IHK und Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten IHK nahmen stolz ihre Zertifikate entgegen. Durch das kompakte Studienmodell am TA Bildungszentrum haben sie sich in nur zwei Wochen fachspezifisches Wissen angeeignet, mit dem sie ihre berufliche Karriere voranbringen. Mit dem IHK-Zertifikat erwerben sie einen bundesweit anerkannten Nachweis für ihr neues Know-how.

Immobilienverwalter IHK sind Experten für Gebäudemanagement. Am TA Bildungszentrum lernen die Kursteilnehmer, wie sie Wohn- und Gewerbehäuser fachgerecht vermieten und bewirtschaften – eine Qualifikation, mit der sie sich von der Konkurrenz in der Immobilienbranche abheben. Die frisch gebackenen Eventmanager IHK haben sich Kenntnisse in den Bereichen Eventmanagement, -marketing und -technik angeeignet – ohne dabei die rechtlichen Aspekte außer Acht zu lassen. Lohnbuchhalter IHK verfügen über zusätzliches Wissen in Gehalts-, Arbeits- und Sozialrechtsfragen, mit dem sie einen wichtigen Bereich des betrieblichen Rechnungswesens abdecken. Als Führungskraft IHK qualifizieren sich die TA-Absolventen für eine leitende Tätigkeit. Sie wissen, wie sie erfolgreich Personal führen, motivieren, kommunizieren und im Team agieren. Der Zertifikatslehrgang Elektrofachkfraft für festgelegte Tätigkeiten IHK vermittelt Fachwissen nach DGUV Vorschrift 3 (BVG A3). Damit können die Teilnehmer bestimmte weiterführende elektrotechnische Arbeiten ausführen, auch ohne einen Elektroberuf erlernt zu haben – eine attraktive Zusatzqualifikation für Handwerker, Metaller und Facharbeiter.

Weitere Informationen: