˄
Rund um das TA Bildungszentrum

Erfolgsgeschichten

15. Feb 2018
Erfolgsgeschichten

Zukünftige Handwerksmeister am TA Bildungszentrum ausgezeichnet

HW3

Wer Handwerksmeister werden will, muss sich auch in betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Fragen auskennen, um einen Betrieb führen zu können. Dieses Fachwissen haben sich die angehenden Handwerksmeister in drei Handlungsfeldern angeeignet. Nach vier Wochen Vollzeit-Unterricht sind sie bereit für den Teil 3 ihrer Prüfung zum Handwerksmeister.

Sie streben damit eine Dreifachqualifikation an: Zum einen werden die zukünftigen Meister Spezialisten auf ihrem Fachgebiet, zum anderen Ausbilder und außerdem potenzielle Unternehmer. Die Voraussetzungen für Letzteres schaffen die Absolventen des Lehrgangs Handwerksmeister Teil 3 mit dem erfolgreichen Bestehen ihrer Prüfung vor der Handwerkskammer.

Die Handwerksmeister haben in Deutschland einen hohen Stellenwert. Sie verfügen über ein profundes technisches Können und vertiefte Kenntnisse der Betriebswirtschaft.

Weitere Informationen: