˄
Rund um das TA Bildungszentrum

Erfolgsgeschichten

26. Mär 2018
Erfolgsgeschichten

Immobilienverwalter IHK: Wohnraum in besten Händen

Immobilienverwalter IHK

Immobilien vermieten und bewirtschaften – wie das geht, wissen die Absolventen des Zertifikatslehrgangs Immobilienverwalter IHK. In zwei Wochen haben sie wichtige kaufmännische, juristische und marketingtechnische Kenntnisse erworben, mit denen sie Wohn- und Gewerbeimmobilien verwalten können. Als Nachweis ihrer neuen Qualifikation erhielten sie das bundesweit anerkannte IHK-Zertifikat.

In neun Themenblöcken vermitteln praxiserfahrene Dozenten das notwenige Wissen für die Weiterqualifizierung Immobilienverwalter IHK. Die Teilnehmer beschäftigen sich unter anderem mit Vertriebsaspekten wie Objektaufnahme, rechtlichen Rahmenbedingungen und Werbemaßnahmen, mit Mietverträgen und Hausordnungen, Betriebskosten und deren Abrechnung, Wohnungseigentumsverwaltung, Zwangsversteigerung sowie Kommunikation und Konfliktmanagement.

Für die die Teilnahme am Lehrgang sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich. Er richtet sich an Neu- und Quereinsteiger, Fortgeschrittene und Immobilienexperten, die ihr berufliches Profil erweitern und schärfen wollen.

Weitere Informationen: