˄
Rund um das TA Bildungszentrum

Erfolgsgeschichten

21. Mär 2018
Erfolgsgeschichten

Qualifiziert für neue Aufgaben im Elektrobereich

EFFT

Im kompakten Zertifikatslehrgang Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten IHK am TA Bildungszentrum Hameln haben sich die Absolventen in den vergangenen zwei Wochen das Wissen angeeignet, um bestimmte Aufgaben unter Aufsicht fachgerecht und sicher ausführen zu können – auch wenn sie dafür keine spezifische Berufsausbildung absolviert haben.

Während der Weiterbildung Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten IHK nach DGUV-Vorschrift 3 (BGV A3) lernen die Teilnehmer Geräte in Betrieb zu nehmen und zu prüfen. Außerdem können sie einzelne Anlagenteile entsprechend der „Fünf Sicherheitsregeln“ zur Vermeidung von Stromunfällen freischalten und absichern.

Praxiserfahrene Dozenten vermitteln Kenntnisse der Elektro-, Mess- und Steuerungstechnik. Der Kurs ist ideal für Berufstätige im Handwerk, in der Industrie oder vergleichbaren Dienstleistungsbereichen geeignet.

Weitere Informationen: