˄
Rund um das TA Bildungszentrum

Erfolgsgeschichten

14. Mai 2018
Erfolgsgeschichten

Qualifiziert für Datenschutz und Immobilienverwaltung

Verabschiedung Immobilienverwalter IHK

An den Akademie-Standorten in Hameln und Hannover sind vergangenen Freitag zwei Lehrgänge verabschiedet worden: Immobilienverwalter IHK und Datenschutzbeauftragter (BDSG, DSGVO). Durch das kompakte Vollzeit-Konzept am TA Bildungszentrum haben sich die Teilnehmer in kürzester Zeit in den Bereichen Gebäudemanagement und Datensicherheit weitergebildet.

In aller Munde ist zurzeit die Datenschutz-Grundverordnung, die am 25. Mai 2018 in Kraft tritt. Dadurch ergeben sich Änderungen in den Datenschutzbestimmungen, die Unternehmen einhalten müssen. Die Strafen können empfindlich ausfallen. Mit dem Zertifikatslehrgang Datenschutzbeauftragter (BDSG, DSGVO) am TA Bildungszentrum wissen die Absolventen genau, wie sie den betrieblichen Datenschutz anpassen müssen. Der Vollzeit-Kurs dauert nur drei Tage.

Der Zertifikatslehrgang Immobilienverwalter IHK hingegen umfasst zwei Wochen. Die Teilnehmer lernen in neun Themenblöcken, wie sie Gebäude und Wohnungen professionell verwalten, darunter rechtliche Aspekte, Betriebskosten und Abrechnungen, Vermietung und Bewirtschaftund von Mietwohnungs- und Gewerbeimmobilien, Wohnungseigentumsverwaltung, Grundstücksverkehr sowie Kommunikation und Konfliktmanagement.

Weitere Informationen: