˄
Rund um das TA Bildungszentrum

Karriere & Studium

10. Sep 2018
Karriere & Studium

Lehrgangsstart am TA Bildungszentrum in Hameln

BW-IMMA-QPF

Heute wurden die Teilnehmer der Aufstiegsfortbildung Betriebswirt IHK sowie der beiden zweiwöchigen Zertifikatslehrgänge Immobilienmakler IHK und Qualifizierte Personalfachkraft IHK begrüßt. Für die angehenden Betriebswirte geht es in den nächsten elf Wochen um die Themen Unternehmenssteuerung, Betriebsrecht und Personalmanagement. Das Handwerkszeug für eine eventuelle Selbständigkeit lernen die zukünftigen Immobilienmakler innerhalb ihrer Weiterbildung. Die Studierenden des Lehrgangs Qualifizierte Personalfachkraft IHK werden in den Bereichen Arbeitsrecht, Personalentwicklung und Personalcontrolling intensiv geschult.

Mit der höchsten kaufmännischen Aufstiegsfortbildung im Weiterbildungssystem der IHK zum Betriebswirt IHK werden die Absolventen für strategische Führungsaufgaben in Industrie und Handel qualifiziert. Der Lehrgang baut direkt auf den Fachwirt- oder Fachkaufmann-Abschluss auf.

Während des Zertifikatslehrgangs Immobilienmakler IHK erwerben die Teilnehmer Kompetenzen, mit denen sie sich in der lukrativen Immobilienbranche von der Konkurrenz abheben können. Durch die anwendungsorientierte Qualifikation sind sie bestens vorbereitet, professionell auf Kundenwünsche zu reagieren und erfolgreich Abschlüsse zu erzielen.

Mit dem Abschluss als Qualifizierte Personalfachkraft IHK erreichen die Absolventen eine Zusatzqualifikation für das Personalwesen. Die Weiterbildung ist auch ohne Vorkenntnisse möglich und an der allgemein betrieblichen Praxis orientiert. Sie vermittelt einen Überblick über die Voraussetzungen, Bedingungen und Aufgaben der Personalabteilung als Dienstleister.

Weitere Informationen: