˄
Rund um das TA Bildungszentrum

Erfolgsgeschichten

26. Okt 2018
Erfolgsgeschichten

Angehende Wirtschaftsfachwirte und Industriemeister ausgezeichnet

Verabschiedung am TA Bildungszentrum

Am TA Bildungszentrum in Göttingen und Hannover sind heute weitere Aufstiegsfortbildungen erfolgreich abgeschlossen worden. Die Absolventen der Abendlehrgänge Wirtschaftsfachwirt IHK, Elektrotechnik IHK sowie Industriemeister Metall IHK haben sich in den vergangenen Monaten berufsbegleitend weitergebildet und intensiv auf die IHK-Prüfungen vorbereitet. Zum erfolgreichen Lehrgangsabschluss gab es nun die Zertifikate und Pokale überreicht. Die Aufstiegsfortbildungen qualifizieren für leitende Aufgaben im Betrieb. Ein solcher IHK-Abschluss ist mit dem Bachelor-Grad gleichgestellt und ermöglicht den Zugang zu einer Hochschule.

Die Absolventen des Praxisstudiengangs Wirtschaftsfachwirt IHK haben gelernt, betriebswirtschaftliche Sachverhalte und Problemstellungen eines Unternehmens zu erkennen, zu analysieren und zu lösen. Gleichzeitig sind sie in der Lage, Geschäftsprozesse und Projekte eigenverantwortlich und selbstständig zu bewerten, zu planen und durchzuführen.

Als Industriemeister Elektrotechnik IHK arbeiten die Studierenden vorwiegend bei Stromversorgern, in der Automatisierung, in der Telekommunikation oder Medizintechnik. Sie dürfen Lehrlinge ausbilden, ihren Kollegen Arbeitsbereiche zuweisen und sie motivieren.

Das Meisterstudium ermöglicht den schnellen Aufstieg von der Fach- zur Führungskraft. Die Absolventen der Qualifikation Industriemeister Metall IHK planen, koordinieren und überwachen Produktionsabläufe in der Fertigung von Metallerzeugnissen und in der Maschinenmontage. Sie können Personal anleiten sowie ausbilden.

Weitere Informationen: