˄
Rund um das TA Bildungszentrum

Erfolgsgeschichten

21. Jan 2019
Erfolgsgeschichten

Mit dem Vollzeit-Konzept zum erfolgreichen Abschluss

Immobilienmakler IHK

Zum feierlichen Abschluss haben die Absolventen aus mehreren Zertifikatslehrgängen jetzt ihre Urkunden am TA Bildungszentrum überreicht bekommen. In Hameln und Göttingen sind folgende Qualifikationen erfolgreich abgeschlossen worden: Immobilienmakler IHK, Innovationsmanager IHK, Praxisbezogene Grundlagen der Mediation IHK, Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten IHK und Eventmanager IHK. Die Absolventen haben zusätzlich zum anerkannten IHK-Zertifikat noch eine Menge Fachwissen und Kompetenzen für mehr Erfolg im Berufsleben erworben.

Mit dem Abschluss Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten IHK erwerben die Teilnehmer die Berechtigung und das Können, bestimmte Arbeiten gemäß DGUV-Vorschrift 3 unter Anleitung fachgerecht und sicher ausführen zu können.

Während des Lehrgangs Eventmanager IHK erlernen die Studierenden Fachkompetenzen, um anschließend in der Lage zu sein, Messeauftritte zu planen, Konzerte oder Märkte durchzuführen oder aber auch kreative Events zur Vermarktung der Produkte zu etablieren.

Erfahrene Dozenten vermitteln in dem Kurs Immobilienmakler IHK beispielsweise Aspekte zum Aufbau eines eigenen Maklerbüros, damit den Teilnehmern der Weg in die Selbstständigkeit möglich ist.

Mit der Qualifikation Innovationsmanager IHK sind die Absolventen in der Lage, kreative Prozesse zu lenken und als Verbindung zwischen Entwicklern, Technikern und Marketingfachleuten zu agieren.

Die Weiterbildung Praxisbezogene Grundlagen der Mediation IHK stärkt die kommunikativen Fähigkeiten, verbessert die Kompetenz im Umgang mit schwierigen Situationen und vermittelt bewährte Lösungswege.

Weitere Informationen: