˄
Rund um das TA Bildungszentrum

Erfolgsgeschichten

11. Mai 2019
Erfolgsgeschichten

TA-Absolventen steigern ihren Wert auf dem Arbeitsmarkt

Symbolbild

Am TA Bildungszentrum in Hameln, Hannover und Göttingen haben zahlreiche Studierende ihre Weiterbildungen erfolgreich abgeschlossen und bei einer feierlichen Verabschiedung ihre IHK-Zertifikate erhalten. Die Absolventen der Lehrgänge Beauftragter für das Qualitätsmanagement IHK, Datenschutzbeauftragter (BDSG, DSGVO), Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten IHK, Eventmanager IHK und Immobilienverwalter IHK haben sich innerhalb kurzer Zeit Fachwissen angeeignet und für neue Aufgaben im Berufsleben qualifiziert.

Die Teilnehmer des Zertifikatslehrgangs Beauftragter für das Qualitätsmanagement IHK können die Ansprüche ihres Unternehmens neu definieren, indem sie Werte prüfen und erhalten, mit denen sich das Unternehmen von Wettbewerbern abhebt. Der zweiwöchige Kompaktkurs vermittelt das notwendige Wissen, um betriebliche Standards einzuführen und die Qualitätssicherung zu überwachen.

Im praxisnahen dreitägigen Kompaktkurs Datenschutzbeauftragter (BDSG, DSGVO) erwerben die Teilnehmer notwendige Kenntnisse, um eine wichtige zusätzliche Position im Unternehmen einnehmen zu können. Sie qualifizieren sich für die (virtuelle) Sicherheit im Unternehmen, die heute unabdingbar ist.

Der Lehrgang Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten IHK stellt eine attraktive Zusatzqualifikation für alle Handwerker, Metaller und Facharbeiter dar. In nur zwei Wochen berechtigt diese Weiterbildung dazu, bestimmte weiterführende elektrotechnische Arbeiten unter Aufsicht fachgerecht und sicher auszuführen – auch wenn vorher kein Elektroberuf erlernt wurde.

Der ebenfalls zweiwöchige Zertifikatslehrgang Eventmanager IHK bereitet auf eine Karriere im Veranstaltungsbereich vor. Egal ob Messe, Firmenjubiläum oder Party – die Teilnehmer lernen, jegliche Art von Event professionell zu planen und durchzuführen. Neben der Wahl der richtigen Location gehören zum Beispiel auch technische und rechtliche Aspekte zu den Studieninhalten.

Für die Verwaltung von Immobilien als Wertanlage sind Fachkenntnisse gefragt – die Teilnehmer des Lehrgangs Immobilienverwalter IHK erwerben sie am TA Bildungszentrum in kürzester Zeit. Wie alle Zertifikatslehrgänge ist auch der Immobilienverwalter IHK zulassungsfrei und steht damit allen Interessierten – Einsteigern wie Fortgeschrittenen – offen.

Weitere Informationen: