˄
Rund um das TA Bildungszentrum

Karriere & Studium

18. Sep 2019
Karriere & Studium

Bereit für den Karrieresprung: Meister beginnen ihre Weiterbildung

Symbolbild

An den Akademie-Standorten in Hameln, Hannover und Göttingen wurden die Teilnehmer der Aufstiegsfortbildungen Industriemeister Metall IHK, Industriemeister Elektrotechnik IHK, Industriemeister Mechatronik IHK und Industriemeister Kunststoff und Kautschuk IHK zu ihrer Weiterbildung in Abendform begrüßt. Dazu haben Teilnehmer mit der Qualifikation Ausbildereignungsprüfung IHK (AEVO) gestartet.

Die angehenden Industriemeister Metall IHK, Industriemeister Elektrotechnik IHK, Industriemeister Mechatronik IHK sowie Industriemeister Kunststoff und Kautschuk IHK werden in den nächsten 23 Monaten berufsbegleitend auf leitende Positionen mit Personal- und Budgetverantwortung vorbereitet. Die Studierenden streben einen Abschluss an, der in der Bildungslandschaft hoch eingestuft wird. Die Qualifikation befindet sich im Deutschen Qualifikationsrahmen auf Niveau 6 und ist somit gleichwertig mit dem akademischen Studiengrad Bachelor.

In den nächsten sechs Tagen erlangen die Teilnehmer der Ausbildereignungsprüfung IHK (AEVO) Fachwissen, mit dem sie Berufsstarter während ihrer Ausbildung begleiten und fördern können. Der Ausbilderschein ist eine wichtige Qualifikation, mit der die Teilnehmer ihre Stellung im Unternehmen ausbauen und aktiv mitwirken können.

Weitere Informationen: