˄
Rund um das TA Bildungszentrum

Erfolgsgeschichten

17. Okt 2019
Erfolgsgeschichten

Industriefachwirt IHK: Chance auf Aufstieg ins Management

Feierlicher Verabschiedung der Industriemeister Metall IHK und Elektrotechnik IHK am TA Bildungszentrum.

Nach zehn intensiven Lehrgangswochen wurden die Teilnehmer der Aufstiegsfortbildung Industriefachwirt IHK am TA Bildungszentrum in Hameln feierlich verabschiedet. Die Absolventen nahmen ihre anerkannten IHK-Zertifikate sowie personalisierten Glaspokale entgegen und motivierten sich kurz vor dem Ziel, eine Führungsposition in ihrem Unternehmen wahrnehmen zu können.

Bei der Weiterbildung Industriefachwirt IHK eignen sich die Studierenden fundierte Kenntnisse in allen betrieblichen und den wichtigsten volks- und betriebswirtschaftlichen Funktionsbereichen sowie der betrieblichen Organisation an. Nach dem Abschluss können die Absolventen Verhandlungen im Einkauf führen, Produktionsprozesse steuern, Personalentwicklung planen und ihre Mitarbeiter anleiten.

Erfahrene Dozenten vermitteln während des Praxisstudiengangs in zwei Modulen notwendige Fachkenntnisse, mit denen die Studierenden zielorientiert auf die Prüfungsteile „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“ und „Handlungsspezifische Qualifikationen“ vorbereitet werden.

Geprüfter Industriefachwirt IHK ist ein öffentlich-rechtlich anerkannter Abschluss, der im Deutschen Qualifikationsrahmen gleichwertig mit dem akademischen Studiengrad Bachelor ist. Die Absolventen erhalten neben dem renommierten IHK-Zeugnis auch die allgemeine Hochschulzugangsberechtigung.

Weitere Informationen: