˄
Rund um das TA Bildungszentrum

Erfolgsgeschichten

20. Nov 2019
Erfolgsgeschichten

Bereit für das Management und den eigenen Betrieb

HW4_Symbolbild

An den Standorten des TA Bildungszentrums in Hameln und Hannover wurden nun die Absolventen der Praxis-Studiengänge Betriebswirt IHK, Handwerksmeister Teil 3 sowie Technischer Fachwirt IHK feierlich verabschiedet. In den vergangenen Wochen haben die Studierenden der Aufstiegsfortbildungen viel neues Fachwissen erworben und damit sowohl ihre beruflichen Perspektiven als auch persönlichen Fähigkeiten verbessert.

Die Weiterbildung Betriebswirt IHK stellt die höchste Aufstiegsfortbildung im IHK-System dar und eignet sich für alle, die ganz nach oben möchten. Innerhalb von elf Wochen haben die Studierenden gelernt, wie sie Prozesse planen, steuern und mit ihren Mitarbeitern erfolgreich abschließen – und das in nahezu allen Wirtschaftsbereichen. Mit dem erfolgreichen Abschluss können die Absolventen in die unternehmerische Führungsebene aufsteigen und leitende Positionen übernehmen.

Der Lehrgang Handwerksmeister Teil 3 – der genauso wie der Handwerksmeister Teil 4 für alle Gewerke identisch ist – dauert hingegen nur vier Wochen. Die Studierenden wurden in den Bereichen Betriebswirtschaft, Buchführung und Recht fit gemacht und sind mit ihrem Abschluss nun dazu berechtigt, einen eigenen Betrieb zu führen.

Der Lehrgang Technischer Fachwirt IHK qualifiziert für das mittlere Management: Mit dem neu erworbenen Fachwissen können die Absolventen Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben in allen Zweigen von Industrie und Handwerk übernehmen. Innerhalb von 16 Wochen haben die Studierenden gelernt, wie sie Aufträge planen und umsetzen, Angebote erstellen und ein Team fachmännisch anleiten.

Der Meisterbrief und der Abschluss Technischer Fachwirt IHK sind dem akademischen Bachelor gleichgestellt, sodass die Absolventen gleichzeitig auch die Fachhochschulreife erwerben und an jeder Universität oder Hochschule studieren können. Der Abschluss Betriebswirt IHK befindet sich sogar auf höchster Stufe im IHK-System – auf Master-Niveau.

Weitere Informationen: