˄
Rund um das TA Bildungszentrum

Karriere & Studium

25. Nov 2019
Karriere & Studium

Startschuss für zahlreiche Zertifikatslehrgänge

Symbolbild_24

An den Standorten des TA Bildungszentrums in Hameln, Hannover und Göttingen wurden heute zahlreiche neue Studierende begrüßt. Für die Teilnehmer der Zertifikatslehrgänge Management-Assistent IHK, Beauftragter für das Qualitätsmanagement IHK, Projektleiter IHK, Immobilienmakler IHK sowie Immobilienverwalter iHK beginnen zwei bzw. drei lernintensive Wochen, in denen sie neues Fachwissen erwerben und ihre beruflichen Kompetenzen ausbauen.

Mit dem dreiwöchigen Lehrgang Management-Assistent IHK qualifizieren sich die Teilnehmer als rechte Hand der Geschäftsleitung. Sie lernen, wie sie Entscheidungen vorbereiten, koordinieren, organisieren und ihren Betrieb repräsentieren – und tragen so maßgeblich zu reibungslosen Abläufen und zum Unternehmenserfolg bei.

Die Weiterbildung Beauftragter für das Qualitätsmanagement IHK vermittelt den Teilnehmern innerhalb von zwei Wochen das nötige Wissen, um betriebliche Standards einführen und die Qualitätssicherung durchführen zu können, insbesondere zu DIN EN ISO 9001-Normen. Sie können Werte setzen und überwachen, mit denen sich ihr Unternehmen von anderen im Wettbewerb abhebt.

Mit dem kompakten zweiwöchigen Zertifikatslehrgang Projektleiter IHK qualifizieren sich die Teilnehmer für wichtige planerisch-operative Aufgaben in Unternehmen aller Branchen. Praxiserfahrene Dozenten vermitteln den Teilnehmern übergreifendes Wissen in den Bereichen Planung, Kommunikation, Finanzen und Mitarbeiterführung.

Die ebenfalls zweiwöchigen Lehrgänge Immobilienmakler IHK und Immobilienverwalter IHK stellen wichtige Zusatzqualifikationen für alle Immobilienprofis dar. Mit dem neu erworbenen fachspezifischen, juristischen, kaufmännischen und kommunikativen Fachwissen werden die Teilnehmer zu Experten auf dem Wohnungsmarkt und können sich so von der Konkurrenz abheben.

Weitere Informationen: