˄
Rund um das TA Bildungszentrum

Erfolgsgeschichten

15. Nov 2019
Erfolgsgeschichten

TA-Absolventen haben auf Erfolg umgeschaltet

Symbolbild_EFFT

Am TA Bildungszentrum in Hameln, Hannover und Göttingen wurden nun die Absolventen der Zertifikatslehrgänge Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten IHK und Officemanager IHK sowie die Absolventen der Zusatzqualifikation Brandschutzbeauftragter inkl. -helfer (DGUV) feierlich verabschiedet. Innerhalb der vergangenen Tage bzw. Wochen haben die Teilnehmer wertvolles neues Fachwissen erworben, mit dem sie sich von anderen Arbeitnehmern abheben und neue berufliche Chancen sichern.

Der zweiwöchige Zertifikatslehrgang Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten IHK stellt eine attraktive Zusatzqualifikation für alle Handwerker, Metaller und Facharbeiter dar. Praxiserfahrene Dozenten haben den Teilnehmern Basiswissen in den Bereichen Schaltpläne, Schutzmaßnahmen, elektrische Betriebsmittel, Elektrotechnik, Elektroinstallation und Montage vermittelt, sodass sie nun bestimmte elektrotechnische Aufgaben gemäß DGUV-Vorschrift unter Aufsicht ausführen können.

Die Teilnehmer des ebenfalls zweiwöchigen Zertifikatslehrgangs Officemanager IHK haben sich hingegen für die Bürokommunikation und das Projektmanagement qualifiziert. Während der Weiterbildung haben sie unter anderem gelernt, Projekte zu managen, Teams zu leiten und Präsentationen zu erstellen. Dazu haben ihnen die praxiserfahrenen Dozenten kommunikatives, betriebswirtschaftliches und juristisches Wissen vermittelt.

In nur sieben Tagen wurden die Teilnehmer der Zusatzqualifikation Brandschutzbeauftragter inkl. -helfer (DGUV) auf alle Fragen des vorbeugenden, abwehrenden und organisatorischen Brandschutzes im Unternehmen vorbereitet und können nun als Experten für Brandschutz und Arbeitssicherheit im Unternehmen dienen.

Weitere Informationen: