˄
Rund um das TA Bildungszentrum

Karriere & Studium

06. Dez 2019
Karriere & Studium

Start von Aufstiegsfortbildungen und Zertifikatslehrgängen

Symbolbild_BBH

Heute Morgen fiel der Startschuss für eine Aufstiegsfortbildung und vier Zertifikatslehrgänge am TA Bildungszentrum in Hameln, Hannover und Göttingen. Für die Studierenden beginnt eine spannende und lehrreiche Zeit, in der sie viel neues Fachwissen erwerben.

Die Absolventen der Aufstiegsfortbildung Bilanzbuchhalter IHK erleben mit zwölf Wochen die längste Zeit am TA Bildungszentrum. Sie streben eine Qualifikation auf Bachelor-Niveau an. Erfahrene Dozenten machen die Teilnehmer professionell mit Controlling, Buchführung, Bewertung und Bilanzierung vertraut.

IT-Systeme aufbauen, konfigurieren und administrieren, um das Unternehmen vernetzen zu können. Darauf spezialisieren sich die Teilnehmer des Zertifikatslehrgangs IT-Administrator IHK in den nächsten drei Wochen. Währenddessen befasst sich der Kurs Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten IHK in den nächsten zwei Wochen mit den Themen Elektroinstallation, Montage, Elektrotechnik oder aber auch mit Schutzmaßnahmen bei Arbeiten an elektrischen Anlagen.

Erfahrene Dozenten vermitteln während des Lehrgangs Lohnbuchhalter IHK wesentliche Kenntnisse im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht, Grundlagen des Lohnsteuerabzugs, für die Lohnabrechnung sowie besondere Lohnbestandteile. Zum Abschluss des Lehrgangs erhalten die Teilnehmer das deutschlandweit anerkannte IHK-Zertifikat.

Ebenfalls gestartet ist die zweiwöchige Weiterbildung Service-Manager IHK. Die Teilnehmer erwerben Strategien zur Personalführung und Motivation ihrer Mitarbeiter sowie erweiterte rhetorische Fähigkeiten zur Kundenbindung.

Weitere Informationen: