˄
Rund um das TA Bildungszentrum

Erfolgsgeschichten

06. Dez 2019
Erfolgsgeschichten

TA-Absolventen bereit für neue berufliche Herausforderungen

Symbolbild

Am Nikolaustag wurden an den Standorten des TA Bildungszentrums in Hameln, Hannover und Göttingen wieder viele Studierende feierlich verabschiedet. In den vergangenen Wochen haben sich die Absolventen der Zertifikatslehrgänge IT-Administrator IHK, Immobilienmakler IHK, Immobilienverwalter IHK, Beauftragter für das Qualitätsmanagement IHK sowie Projektleiter IHK erfolgreich für neue berufliche Tätigkeiten qualifiziert.

Die längste Zeit haben dabei die Absolventen des Zertifikatslehrgangs IT-Administrator IHK am TA Bildungszentrum verbracht: Innerhalb von drei Wochen haben sie gelernt, wie sie IT-Systeme aufbauen, konfigurieren und überwachen. Mit dem neu erworbenen Fachwissen können sie nun als Netzwerk-Spezialisten in ihren Unternehmen agieren.

Die jeweils zweiwöchigen Lehrgänge Immobilienmakler IHK sowie Immobilienverwalter IHK stellen wichtige Zusatzqualifikationen für alle Immobilienprofis dar. Mit den neuen rechtlichen, kaufmännischen und kommunikativen Kenntnissen sind die Absolventen zu gefragten Vermittlern zwischen Gebäudeeigentümern und Interessenten bzw. zu Spezialisten für das Gebäudemanagement geworden.

Die Absolventen der Weiterbildung Beauftragter für das Qualitätsmanagement IHK wissen nun, wie sie Kriterien setzen und überwachen, mit denen sich ihr Unternehmen von anderen im Wettbewerb abhebt. Innerhalb von zwei Wochen haben sie gelernt,  ein Qualitätsmanagement-System nach gültigen Normen aufzubauen und die Qualitätssicherung durchzuführen.

Im ebenfalls zweiwöchigen Zertifikatslehrgang Projektleiter IHK haben die Teilnehmer trainiert, Vorhaben zu gestalten, fachmännisch umzusetzen und Teams zu führen. Sie können nun planerisch-operative Aufgaben übernehmen und stellen somit interessante Fachkräfte für Unternehmen aus allen Wirtschaftsbereichen dar.

Weitere Informationen: