˄
Rund um das TA Bildungszentrum

Karriere & Studium

13. Jan 2020
Karriere & Studium

Neue Karriereziele in greifbarer Nähe

Heute Morgen hat für zahlreiche Studierende eine spannende Zeit begonnen: An den Standorten des TA Bildungszentrums in Hameln, Hannover und Göttingen sind diverse Vorkurse, Praxis-Studiengänge sowie Zertifikatslehrgänge gestartet.

Für die Teilnehmer der jeweils 16-wöchigen Aufstiegsfortbildungen Industriemeister Elektrotechnik IHK, Industriemeister Mechatronik IHK, Industriemeister Luftfahrttechnik IHK, Industriemeister Kunststoff und Kautschuk IHK sowie Logistikmeister IHK haben zunächst die Vorkurse begonnen. Dabei werden unter anderem naturwissenschaftliche Grundlagen aufgefrischt sowie verschiedene Lernmethoden vermittelt – damit die Studierenden perfekt auf ihr Meisterstudium vorbereitet sind.

Für die angehenden Industriemeister Metall IHK geht es jetzt schon richtig los: In den kommenden 16 Wochen werden sie optimal auf den Aufstieg von der Fach- zur Führungskraft vorbereitet. Sie erwerben übergreifende Kompetenzen in der metallver- und -bearbeitenden Industrie und können höhere Positionen in ihren Unternehmen übernehmen.

Die Aufstiegsfortbildung Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen IHK bereitet auf neue Positionen in Unternehmen der „Weißen Industrie“ vor. Innerhalb von elf Wochen lernen die Studierenden, wie sie Aufgaben des Sozialmanagements, der Betriebswirtschaft sowie der Personalführung übernehmen. Die Teilnehmer des zehnwöchigen Praxis-Studiengangs Industriefachwirt IHK absolvieren hingegen eine vielseitige Weiterbildung im kaufmännischen Bereich. Mit dem neu erworbenen Fachwissen können sie Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben im Einkauf, in der Produktion, im Marketing, im Vertrieb oder weiteren Abteilungen übernehmen.

Ebenfalls begonnen hat der zweiwöchige Zertifikatslehrgang Social Media Manager IHK. Die Teilnehmer lernen den professionellen Umgang mit sozialen Medien und können so die öffentliche Wirkung ihres Unternehmens maßgeblich mitsteuern. Dieser Lehrgang eignet sich für Angestellte sowie Selbstständige aus den Bereichen PR, Marketing, Kommunikation und Redaktion.

Weitere Informationen: