˄
Rund um das TA Bildungszentrum

Karriere & Studium

10. Feb 2020
Karriere & Studium

Vier Praxisstudiengänge und vier Zertifikatslehrgänge gestartet

Allgemein_Begruessung

An den Standorten des TA Bildungszentrums in Hameln, Hannover und Göttingen sind heute Morgen insgesamt acht Lehrgänge gestartet: vier Praxis-Studiengänge und vier Zertifikatslehrgänge. Für rund 200 Studierende hat somit eine spannende Zeit begonnen, die sie auf neue berufliche Herausforderungen vorbereitet.

Die längste Zeit am TA Bildungszentrum verbringen die Studierenden der Aufstiegsfortbildung Wirtschaftsfachwirt IHK: Innerhalb von elf Wochen lernen sie, wirtschaftsbezogene Prozesse durchzuführen, zu überwachen und zu analysieren. Sie können anschließend Positionen im mittleren Management in der Industrie, im Handel oder im Dienstleistungssektor übernehmen.

Die Praxis-Studiengänge Veranstaltungsfachwirt IHK sowie Personalfachkaufmann IHK dauern jeweils zehn Wochen. Während dieser Zeit erwerben die Studierenden wichtiges neues Fachwissen für die Veranstaltungsorganisation sowie das Mitarbeitermanagement. Die Veranstaltungsfachwirte lernen, wie sie eigenständig Events planen und steuern; die Personalfachkaufleute, wie sie die Personalabteilung eines Unternehmens leiten und gestalten.

Die Studierenden der Weiterbildung Fachwirt für Einkauf IHK erwerben innerhalb von acht Wochen eine branchenübergreifende Qualifikation. Diese bereitet sie auf Organisations- und Führungsaufgaben vor – und somit auf den Karrieresprung ins mittlere oder gehobene Management.

Mit den zweiwöchigen Zertifikatslehrgängen Lohnbuchhalter IHK sowie Immobilienmakler IHK qualifizieren sich die Teilnehmer für unterschiedliche Aufgabenbereiche. Die einen spezialisieren sich für wichtige Tätigkeiten im betrieblichen Rechnungswesen und werden zu zentralen Ansprechpartnern bei allen Fragen rund um Lohn- und Gehaltsabrechnungen, die anderen etablieren sich als Experten auf dem Wohnungsmarkt und heben sich so von der Konkurrenz in der Immobilienbranche ab.

Die Teilnehmer der Lehrgänge Home Stager IHK sowie Interner QM-Auditor IHK verbringen jeweils nur fünf Tage am TA Bildungszentrum. Die Home Stager lernen innerhalb dieser komprimierten Zeit, wie sie mit dem richtigen Händchen für Inneneinrichtung die Attraktivität von Immobilien steigern können.Die internen QM-Auditoren erwerben hingegen neue Kenntnisse darüber, wie sie ein Qualitätsaudit in einem Unternehmen planen, durchführen und bewerten.

Weitere Informationen: