˄
Rund um das TA Bildungszentrum

Erfolgsgeschichten

11. Mär 2020
Erfolgsgeschichten

Für leitende Tätigkeiten im kaufmännisch-verwaltenden Bereich qualifiziert

IFW-Symbolbild-Neu

Den Aufstieg in die mittlere Führungsebene vor Augen: Die Absolventen des zehnwöchigen Praxis-Studiengangs Industriefachwirt IHK kehren mit umfangreichem neuen Fachwissen in ihre Unternehmen zurück.

Mit dem Abschluss werden sie eine vielseitige Weiterbildung im kaufmännischen Bereich absolvieren, die ihnen neue berufliche Perspektiven in allen industriellen Betrieben eröffnet. Als Industriefachwirt IHK sind die Absolventen dazu befähigt, Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben in Einkauf, Produktion, Marketing, Vertrieb oder weiteren Abteilungen zu übernehmen – zum Beispiel können sie Verhandlungen führen, Produktionsprozesse steuern und Mitarbeiter anleiten.

Mit dem erfolgreichen Ende der Fortbildung erwerben die Studierenden nicht nur das deutschlandweit anerkannte IHK-Zertifikat, sondern auch einen Abschluss auf Bachelor-Niveau. Somit können sie optional auch an jeder europäischen Universität oder Hochschule ein Studium absolvieren.

Weitere Informationen: