˄
In 8 Wochen absolviert

Aus- und Weiter­bildungs­pädagoge IHK

Aus- und Weiter­bildungs­pädagoge IHK
˅
˄

Zulassung

Vom Anfänger zum Spezialisten. Vor allem Berufserfahrung im Bildungsbereich ist wichtig, um die Prüfung zum Aus- und Weiterbildungspädagogen IHK zu absolvieren. Sie verkürzt sich je nachdem, welche Ausbildung Sie nachweisen können. Außerdem müssen Sie zur Prüfungszulassung die Ausbildereignungsprüfung IHK (AEVO) absolviert haben, die wir ebenfalls in einem kompakten Lehrgang anbieten. So stellt die IHK, die den gesetzlichen Aus- und Weiterbildungsauftrag wahrnimmt, sicher, dass Sie über genügend Erfahrung verfügen. Alle Möglichkeiten sehen Sie hier auf einen Blick.
 

 

Berufsausbildung + Berufserfahrung = Voraussetzungen erfüllt    

Anerkannte Berufsausbildung
über mindestens 3 Jahre
+
1 Jahr Berufserfahrung
im Bereich Aus- und Weiterbildung
=
Anerkannte Berufsausbildung
kürzer als 3 Jahre
+
2 Jahre Berufserfahrung
im Bereich Aus- und Weiterbildung
=